HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconCaribbean Style Seehecht Mit Mangosalsa
topBanner
Caribbean Style Seehecht mit Mangosalsa

Caribbean Style Seehecht mit Mangosalsa

verzehrfertiges Gericht enthält max. 20% Kohlenhydrate

Weiterlesen

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein feinerer, ausgewogener Genuss. En Guete!

Tags:Ohne MilchprodukteMax 20% CarbsViel Gemüse
Allergenen:Fisch oder FischerzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

250 g

Seehecht

(BeinhaltetFisch oder Fischerzeugnisse)

300 g

Mango

15 g

rote Chilischote

35 g

Frühlingszwiebel

380 g

schwarze Bohnen

6 g

Gewürzmischung „Hello Aloha“

(BeinhaltetGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

180 g

rote Paprika

4 g

Knoblauchzehe

80 g

rote Zwiebel

180 ml

Kokosmilch

Was Du zu Hause haben solltest

Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)3066 kJ
Energie (kcal)733 kcal
Fett38.0 g
davon gesättigt15.0 g
Kohlenhydrate48 g
davon Zucker30.0 g
Eiweiss40 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Sieb
Grosse Schüssel
Garlic Press
Grosser Topf
Grosse Bratpfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Schwarze Bohnen durch ein Sieb abgiessen und mit Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchfliesst. Knoblauch abziehen. Peperoni halbieren, entkernen und die Hälften in 1 cm breite Streifen schneiden. Zwiebel halbieren, abziehen und fein würfeln. Weissen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden.

2

Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden und in 1 cm grosse Würfel schneiden. Peperoncini halbieren, entkernen und Peperoncinihälften in Streifen schneiden (Achtung: scharf!). Mango, weisse Frühlingszwiebelringe und Peperoncini (nach Belieben) zusammen in einer grossen Schüssel vermengen und mit 2 EL [4 EL] Öl*, etwas Salz* und Pfeffer* marinieren

3

In einem grossen Topf 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen. Peperonistreifen, Zwiebelwürfel und die Hälfte der „Hello Aloha“ Gewürzmischung hineingeben und Knoblauch dazu pressen. Alles zusammen 2 – 3 Min. farblos anschwitzen.

4

Schwarze Bohnen und Kokosmilch zu Peperoni und Zwiebeln in den grossen Topf geben, vermengen und aufkochen lassen. Hitze etwas reduzieren und unter gelegentlichem Umrühren 4 – 6 Min. kochen, bis die Sauce dickflüssig ist. Anschliessend mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

5

Seehecht von beiden Seiten mit der restlichen „Hello Aloha“ Gewürzmischung würzen und nach Belieben etwas salzen* und pfeffern*. In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen, Seehecht darin auf der Hautseite 2 – 3 Min. anbraten. Wenden und auf der anderen Seite 2 – 3 Min. braten, bis der Fisch innen nicht mehr glasig ist.

6

Bohnengemüse auf Tellern anrichten. Fischfilet darauf anrichten und nach Belieben mit Mangosalsa toppen. Mit grünen Frühlingszwiebelringen garnieren. En Guete!