Pasta Verde mit würzigen Hefe-Cashew-Flakes
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Pasta Verde mit würzigen Hefe-Cashew-Flakes

Pasta Verde mit würzigen Hefe-Cashew-Flakes

Bei diesem Gericht wird 50% weniger CO2e durch Zutaten verursacht als bei einem durchschnittlichen HelloFresh Rezept

Wieder einmal möchten wir Dir Bella Italia in Dein Zuhause bringen. Am besten gelingt das immer noch über Gerichte, die genauso einfach wie genial sind wie die Küche in Italien selbst! Frische, aromatische Zutaten und beste Pasta – das alles kommt heute zusammen.

Tags:
Ohne Milchprodukte
Vegan
Klimaheld
Allergenen:
Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse
Schalenfrüchte
Kaschunüsse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

270 g

Spaghetti

(Beinhaltet Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse.)

150 g

Cherry-Tomaten, bunt

50 g

Rucola

4 g

Knoblauchzehe

20 g

Basilikum

40 g

Cashewkerne

(Beinhaltet Schalenfrüchte, Kaschunüsse.)

10 g

Pinienkerne

15 ml

Basilikumpaste

5 g

Hefeflocken

Was Du zu Hause haben solltest

4 Esslöffel

Olivenöl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

4 g

Gemüsebouillonpulver

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3706 kJ
Energie (kcal)886 kcal
Fett39 g
davon gesättigt7 g
Kohlenhydrate107 g
davon Zucker9 g
Eiweiss25 g
Salz0 g

Kochutensilien

Grosser Topf
Rührschüssel
Pürierstab
Schüssel
Bratpfanne
Becher
Sieb

Zubereitung

Zu Beginn
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Das heisse Wasser* in einen grossen Topf füllen, salzen* und aufkochen.

Für die Cashew-Hefe-Flakes
2

Cashewkerne, Hefeflocken und 0.25 TL [0.5 TL] Salz* in einem hohen Rührgefäss mit dem Stabmixer fein mahlen. Cashewmischung in eine kleine Schüssel füllen.

Spaghetti kochen
3

Spaghetti in das kochende Wasser* geben und für ca. 10 Min. bissfest garen. Währendddessen in einer kleinen Bratpfanne Pinienkerne 2 – 3 Min. rösten, bis sie Farbe annehmen. Beiseite stellen. Cherry-Tomaten halbieren.

Für das Pesto
4

Knoblauchzehe abziehen und in das Rührgefäss aus Schritt 2 geben. Basilikum samt feinen Stielen und die Hälfte vom Rucola ebenfalls in das Rührgefäss geben. Pinienkerne, Basilikumpaste, 4 g [8 g] Gemüsebouillonpulver*, 2 EL [4 EL] von der Cashewmischung, 4 EL [8 EL] Olivenöl* und 4 EL [8 EL] vom Nudelkochwasser* dazugeben und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Spaghetti mischen
5

Fertig gegarte Spaghetti durch ein Sieb abgiessen, dabei 50 ml [100 ml] Kochwasser* auffangen. Spaghetti sofort zurück in den Topf geben. Mit aufgefangenem Kochwasser, Pesto und Cherry-Tomaten im Topf einmal durchrühren.

Anrichten
6

Spaghetti auf Teller verteilen, mit restlichem Rucola toppen, mit Cashew-Hefe-Flakes bestreuen und geniessen. En Guete!