HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconPouletbrust An Salat Mit Aprikosen Curry Dressing
topBanner
Pouletbrust an Salat mit Aprikosen-Curry-Dressing

Pouletbrust an Salat mit Aprikosen-Curry-Dressing

dazu gebackene Kartoffelwürfel

Weiterlesen

Entdecke die Vielseitigkeit von Salat! Mit diesem Rezept zauberst Du Dir ein Gericht der Extraklasse. Frische Zutaten in leckerer Kombination – da bleiben wirklich keine Wünsche mehr offen. Lass es Dir schmecken!

Tags:Ohne WeizenHigh Proteinunter 650 KalorienViel Gemüse
Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Senf oder SenferzeugnisseEier oder Eierzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

240 g

Pouletbrust

340 g

Salatherz (Romana)

100 g

Radiesli

200 g

Gurke

75 g

Joghurt

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

10 ml

mittelscharfer Senf

(BeinhaltetSenf oder Senferzeugnisse)

17 ml

Mayonnaise

(BeinhaltetSenf oder Senferzeugnisse, Eier oder Eierzeugnisse)

50 g

Aprikosenchutney

(BeinhaltetSenf oder Senferzeugnisse)

2 g

Gewürzmischung „Hello Curry“

4 g

Knoblauchzehe

175 g

Ofenkartoffeln

2 g

Gewürzmischung "Hello Paprika"

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer*

2 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)1954 kJ
Energie (kcal)467 kcal
Fett21.0 g
davon gesättigt3.0 g
Kohlenhydrate33 g
davon Zucker18.0 g
Eiweiss38 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Grosse Schüssel
Backblech
Grosse Bratpfanne
Schüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Kartoffel in 1 cm grosse Würfel schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. In einer grossen Schüssel Kartoffelwürfel, Knoblauch und Gewürzmischung „Hello Paprika“ mit 1 EL [2 EL] Öl*, etwas Salz* und Pfeffer* vermengen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Kartoffelwürfel im vorgeheizten Ofen für ca. 15 – 18 Min. goldbraun backen.

2

In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen. Pouletbrust rundherum salzen* und in der grossen Bratpfanne ca. 2 Min. je Seite goldbraun braten. Anschliessend neben die Kartoffelwürfel auf das Backblech geben und in den letzten 10 Min. mitbacken, bis das Poulet innen nicht mehr rosa ist.

3

Salatherzen halbieren, Strunk herausschneiden und Salathälften in mundgerechte Streifen schneiden. Gurke längs halbieren und in dünne Halbmonde schneiden oder hobeln. Radiesli vierteln. Salat, Gurke und Radiesli in die grosse Schüssel aus Schritt 1 geben.

4

In einer kleinen Schüssel Joghurt, Mayonnaise, Senf, Aprikosen Chutney und Gewürzmischung „Hello Curry“ miteinander vermengen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

5

Die Hälfte vom Dressing an den Salat geben und vermengen. Salat mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Restliches Dressing kurz beiseite stellen.

6

Backblech aus dem Ofen nehmen und Pouletbrust in Streifen schneiden. Salat auf tiefen Tellern anrichten. Mit Pouletbrust und Kartoffelcroutons toppen. Restliches Dressing nach Belieben über den Salat verteilen. En Guete!