KochboxenGeschenkgutschein
Couscous-Salat mit Pfirsich-Ajvar-Dressing
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Couscous-Salat mit Pfirsich-Ajvar-Dressing

Couscous-Salat mit Pfirsich-Ajvar-Dressing

buntem Ofengemüse, Rucola und Cashewkernen

Entdecke die Vielseitigkeit von Salat! Mit diesem Rezept zauberst Du Dir ein Gericht der Extraklasse. Frische Zutaten in leckerer Kombination – da bleiben wirklich keine Wünsche mehr offen. Lass es Dir schmecken!

Tags:
Vegetarisch
10 Min. Vorbereitung
Allergenen:
Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse
Senf
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

180 g

rote Peperoni

220 g

Zucchetti

80 g

rote Zwiebel

4 g

Knoblauchzehe

4 g

Gewürzmischung „Hello Mezze“

150 g

Couscous

(Beinhaltet Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse.)

90 g

Zitrone

50 g

Rucola

70 ml

Pfirsich-Ajvar-Dressing

(Beinhaltet Senf.)

150 g

Crème fraîche Light aus Saland

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

150 g

Hirtenkäse

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

Was Du zu Hause haben solltest

6 g

Gemüsebouillonpulver

1 Esslöffel

Olivenöl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

250 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2793 kJ
Energie (kcal)668 kcal
Fett23 g
davon gesättigt4 g
Kohlenhydrate77 g
davon Zucker20 g
Eiweiss34 g
Salz3 g

Kochutensilien

großen Topf mit Deckel
Backblech
Becher
Grosse Schüssel

Zubereitung

Gemüse schneiden
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Peperoni halbieren, entkernen und Peperonihälften in 1 cm breite Streifen schneiden. Enden der Zucchetti abschneiden und Zucchetti in 0.5 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel halbieren, abziehen und in 1 cm breite Spalten schneiden. Knoblauch abziehen.

Gemüse backen
2

Gemüse auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, Knoblauch dazupressen. Mit 1 EL [2 EL] Olivenöl*, Salz*, Pfeffer* und der Hälfte der Gewürzmischung „Hello Mezze“ vermengen und ca. 20 – 22 Min. backen, bis das Gemüse weich ist.

Couscous zubereiten
3

In einer grossen Schüssel Couscous mit 250 ml [500 ml] kochendem Wasser* übergießen, 4 g [8 g] Gemüsebouillonpulver* und restliche Gewürzmischung „Hello Mezze“ unterrühren und quellen lassen.

Dip anrühren
4

Zitrone in 6 Spalten schneiden. In einer kleinen Schüssel die Hälfte des Dressings mit Crème fraîche Light verrühren, mit einem Spritzer Zitronensaft, Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Salat fertigstellen
5

Restliches Dressing unter den Couscous rühren. Fertiges Ofengemüse mit dem Couscous mischen. Mit dem Saft von 1 [2] Zitronenspalten, Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Rucola auf Teller verteilen, Couscous-Salat daraufgeben. Hirtenkäse mit den Händen darüberbröseln. Mit Crème fraîche-Dip und restlichen Zitronenspalten geniessen. En Guete!