Fruchtige Sommer-Bowl mit Thunfisch
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Fruchtige Sommer-Bowl mit Thunfisch

Fruchtige Sommer-Bowl mit Thunfisch

auf frischem Mango-Tomaten-Salat & Limetten-Joghurt

Heute wird es besonders proteinreich, mit leckerem Thunfisch. In Kombination mit frischen Beilagen genießt Du ausgewogen und lecker.

Tags:
Ohne Weizen
unter 650 Kalorien
Allergenen:
Fisch
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

160 g

Skipjack Thunfisch im eigenen Saft

(Beinhaltet Fisch.)

150 g

Basmatireis

(Kann Spuren von Sellerie, Sesamsamen, Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte enthalten.)

80 g

rote Zwiebel

75 g

Limette, gewachst

30 g

Jalapeño

10 g

Koriander

300 g

Mango

180 g

Peperoni multicolor

75 g

Naturjoghurt aus Saland

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Zucker

2 Esslöffel

Olivenöl

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2593 kJ
Energie (kcal)620 kcal
Fett15.2 g
davon gesättigt3.1 g
Kohlenhydrate89.5 g
davon Zucker30.1 g
Eiweiss28.7 g
Salz0.97 g

Kochutensilien

Kleiner Topf
Reibe
Grosse Schüssel

Zubereitung

Reis kochen
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

In einen kleinen Topf mit Deckel 300 ml [450 ml | 600 ml] heißes Wasser* füllen. 0.25 TL [0.5 TL] Salz* dazugeben und aufkochen lassen.

Reis zugeben und bei niedriger Hitze 10 Min. abgedeckt köcheln lassen.

Anschliessend vom Herd nehmen und abgedeckt 10 Min. ziehen lassen.

Zwiebel in feine Streifen schneiden und in eine kleine Schüssel geben, dann mit kochendem Wasser* übergiessen und 10 Min. ziehen lassen.

Kleine Vorbereitung
2

Peperoni halbieren, entkernen und in 1 cm Würfel schneiden.

Koriander grob hacken.

Jalapeño halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden (Achtung: scharf!).

Limette heiss waschen und 1 TL [2 TL] der Schale fein abreiben. Limette in 6 Spalten schneiden.  

Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden und in 1 cm Streifen schneiden. 

Tipp: Wenn Deine Mango nicht ganz reif ist, bestreue sie mit einer Prise Zucker*.

Für das Dressing
3

In einer grossen Schüssel Saft von 3 [6] Limettenspalten, 1 EL [2 EL] Joghurt, 1 EL [2 EL] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* zu einem Dressing vermengen.

Zwiebelstreifen durch ein Sieb abgiessen.

Peperoni, Mango, Jalapeño und Koriander nach Belieben und Zwiebeln unter das Dressing rühren und marinieren lassen.

Für den Dip
4

In der kleinen Schüssel aus Schritt 1 Joghurt und etwas Limettensaft verrühren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Ceviche vollenden
5

Thunfisch durch das Sieb abgiessen, in die grosse Schüssel mit Gemüse geben und gut vermengen.

Marinieren lassen, bis der Reis fertig gegart ist.

Anrichten
6

Reis mit einer Gabel auflockern und Limettenabrieb untermischen. 

Reis auf Teller verteilen und Thunfisch-Ceviche darauf anrichten. Mit Joghurt-Dip und restlichen Limettenspalten servieren.

En Guete!