topBanner
Gemüse-Paella mit gebratenem Halloumi

Gemüse-Paella mit gebratenem Halloumi

Broccoli und Calabrese-Dip

Weiterlesen

Unser kreatives Gericht ist geschmacklich echt eine Fiesta. Das Wort „Fiesta“ ist übrigens spanisch und bedeutet „Fest“. Wir hoffen, dass auch Du und Deine Lieben in gute Stimmung kommt, sobald ihr unser farbenfrohes Gericht auftischt.

Tags:Vegetarisch
Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

150 g

Basmatireis

2 g

Gewürzmischung „Hello Curry“

1 Stück

Eschalotte

100 g

Buschbohnen

1 Stück

Rüebli

200 g

Halloumi

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

Broccoli

5 g

Thymian

50 g

Calabrese Pesto

100 g

Naturjoghurt

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

6 g

Gemüsebouillonpulver*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)3404 kJ
Energie (kcal)814 kcal
Fett39.0 g
davon gesättigt17.0 g
Kohlenhydrate77 g
davon Zucker15.0 g
Eiweiss38 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Schäler
Becher
Grosser Topf
Sieb
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Schalotte halbieren, abziehen und fein hacken. Rüebli schälen, längs vierteln und in 0.5 cm grosse Stücke schneiden. Broccoli in mundgerechte Röschen aufteilen. Enden der Buschbohnen abschneiden und Buschbohnen in 1 cm lange Stücke schneiden. Blätter vom Thymian abziehen und fein hacken. Halloumi in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

2

In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl erhitzen. Halloumi-Scheiben darin 1 – 2 Min. je Seite goldbraun anbraten. Anschliessend aus der Bratpfanne nehmen und kurz beiseitestellen. Ein weiteres Mal 1 EL [2 EL] Öl erhitzen, gehackte Zwiebel, Rüebliwürfel und Bohnenstücke hinzufügen und zusammen 1 Min. farblos anschwitzen. 300 ml [600 ml] Wasser mit dem 6 g [12 g] Gemüsebouillonpulver vermengen.

3

“Hello Curry” Gewürzmischung und Basmati-Wildreis-Mischung hinzufügen und 1 weitere Min. anschwitzen. Bratpfanneninhalt mit der vorbereiteten Gemüsebouillon ablöschen, Thymian hinzufügen und bei niedriger Hitze ca. 10 Min. abgedeckt köcheln lassen. Währenddessen einen grossen Topf mit ausreichend heissem Wasser füllen, salzen* und aufkochen lassen.

4

Nach den ersten 10 Min. der Reis-Kochzeit Deckel abnehmen, Halloumi-Scheiben auf dem Reis verteilen, Deckel wieder aufsetzen, Bratpfanne vom Herd nehmen und mindestens 10 Min. abgedeckt ziehen lassen. Währenddessen Broccoliröschen in dem grossen Topf 3 – 4 Min. bissfest kochen und durch ein Sieb abgiessen.

5

In einer kleinen Schüssel Joghurt mit dem Pesto Calabrese vermengen.

6

Reis mit dem Halloumi auf Tellern anrichten, Broccoliröschen und Dip dazureichen und geniessen. En Guete!