HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconSteak Tagliata
topBanner
Steak-Tagliata

Steak-Tagliata

mit Rosmarin-Kartoffeln und Pfeffersauce

Weiterlesen

Unsere Tipps für das perfekte Steak: 1) Nimm es aus dem Kühlschrank, damit es Zimmertemperatur annehmen kann. 2) Die Bratpfanne muss richtig heiss sein. 3) Lass Dein Steak erst einige Minuten auf einem warmen Teller ausruhen, bevor Du das Messer ansetzt. Und jetzt kann’s losgehen! En Guete.

Tags:Scharf
Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

2 Stück

Rindshuftsteak

400 g

Kartoffeln

2 g

Pfefferkörner

10 g

Rosmarin

1 Stück

Eschalotte

1 Stück

Broccoli

½ Packung

Sauerrahm

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Olivenöl

Einheit

Bouillon

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2807 kJ
Energie (kcal)671 kcal
Fett32.0 g
davon gesättigtnull.0 g
Kohlenhydrate41 g
davon Zucker9.0 g
Eiweiss42 g
Salz5.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Vorbereitung: Gemüse und Kräuter waschen. Backofen auf 220 °C vorheizen.

Steaks aus dem Kühlschrank nehmen. 150 ml Bouillon vorbereiten. Kartoffeln in 2 cm kleine Würfel schneiden. Pfefferkörner in einem Mörser leicht zerstossen. (Alternativ kannst Du sie zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie legen und sie mit einem Nudelholz zerdrücken.)

2

Rosmarinblätter abzupfen und grob hacken. Kartoffelstücke auf ein Backblech geben, mit Rosmarin bestreuen, 1 ½ EL Olivenöl darüber verteilen und ¼ TL Salz und etwas Pfeffer zugeben. Das Backblech mit den Kartoffeln schütteln, damit sie gleichmässig bedeckt sind, und auf dem obersten Einschub 30 Min. backen, bis sie goldbraun sind, dabei gelegentlich wenden.

3

Eschalotte abziehen und klein schneiden. Broccoli in Röschen zerteilen, auf ein zweites Backblech geben, 1 EL Olivenöl, ¼ TL Salz und etwas Pfeffer zugeben und 15 Min. im Ofen rösten.

4

Die Steaks mit etwas Salz bestreuen. 1 EL Öl in einer grossen Bratpfanne hoch erhitzen, Steaks zugeben und flach drücken (Vorsicht, dass das Öl dabei nicht auf Dich spritzt). Steaks auf jeder Seite 2 (für medium rare) bis 3 (für medium) Min. anbraten, dabei nur einmal wenden; anschliessend auf einen warmen Teller geben und beiseitestellen.

5

Hitze reduzieren, 2 EL Öl und die kleingeschnittene Eschalotte in die Bratpfanne zugeben und 2 Min. anschwitzen. Pfefferkörner und Bouillon zugeben und einige Minuten köcheln lassen. Wenn die Sauce auf die Hälfte reduziert ist, Bratpfanne vom Herd nehmen und sauren Halbrahm unterrühren. (1 TL Butter macht sich auch gut, wenn Du es üppig magst.) Steaks diagonal in 1 cm grosse Streifen schneiden, zusammen mit Pfeffersauce und Broccoli servieren und geniessen.