HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Mexikanisch Rezepte
Scharfes Bohnenchili mit Salsiccia

Scharfes Bohnenchili mit Salsiccia

und fluffigem Basmatireis

Weiterlesen

Dieses Chili ist definitiv eines der besonderen Sorte! Die klassischen Bestandteile sind die kleinen Kraftpakete Bohnen und feurige Chiliflocken. Du wirst staunen, wie gut sich alle Zutaten zu einer richtig guten und glutenfreien Geschmacksexplosion kombinieren lassen!

Tags:Scharf
Allergene:Laktose
Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

150 g

Basmatireis, bio

½

rote Zwiebel

1 g

Chilipulver

90 ml

Crème fraîche

(BeinhaltetLaktose)

2 Stück

Schweinsbratwürste

3 g

Kreuzkümmel, gemahlen

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

35 g

Tomatenmark

1 Dose

weisse Bohnen

½ Stück

Limette

Was Du zu Hause haben solltest

Bouillon

2 Esslöffel

Öl*

Salz*

Pfeffer*

(kann Spuren von Allergenen enthalten)
Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3707 kJ
Energie (kcal)886 kcal
Fett39.0 g
davon gesättigt12.0 g
Kohlenhydrate99 g
davon Zucker5.0 g
Ballaststoffe10 g
Eiweiss35 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Kleiner Topf
Deckel
Sieb
Alufolie
Grosse Bratpfanne
Schüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
REIS KOCHEN
REIS KOCHEN
1

Obst und Gemüse waschen. Reichlich Wasser im Wasserkocher erhitzen. Zum Kochen benötigst Du 1 kleinen Topf (mit Deckel), ein Sieb, Alufolie, eine Gemüseraffel, eine Saftpresse 1 grosse Bratpfanne und zwei kleine Schüsseln.

REIS KOCHEN In einem kleinen Topf 300 ml [600 ml] Wasser geben, salzen und Basmatireis zugeben. Zugedeckt ca. 10 Min. köcheln lassen. Dann Topf vom Herd nehmen und Reis abgedeckt ca. 10 Min. ziehen lassen.

GEMÜSE SCHNEIDEN
GEMÜSE SCHNEIDEN
2

BOHNEN ABSPÜLEN

Bohnen in einem Sieb abspülen, bis das Wasser klar hindurchfliesst.

WURST ANBRATEN
WURST ANBRATEN
3

WURST ANBRATEN

In einer grossen Bratpfanne stark erhitzen. Brät aus den Schweinsbratwürsten herauspressen und in die Bratpfanne geben. Mit einer Gabel zerdrücken und goldbraun anbraten.

ZWIEBEL ANBRATEN
ZWIEBEL ANBRATEN
4

GEMÜSEBOUILLON ZUBEREITEN

In einer kleinenSchüssel heisse Gemüsebouillon* ubereiten.

SAUCE FERTIG KOCHEN
SAUCE FERTIG KOCHEN
5

SAUCE ZUBEREITEN

Bohnen, Tomatenmark, Gemüsebouillon, Kreuzkümmel und nach Geschmack Chili (scharf) zum Wurstbrät in die Bratpfanne geben und ca. 5 Min. weiterköcheln, bis das Chili eine gute Konsistenz erreicht hat. Hälfte der Limettenschale abraffeln, dann Limette halbieren und eine Hälfte entsaften. In einer kleinen Schüssel Limettensaft, nach Geschmack mit Limettenabrieb und Crème fraîche vermischen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken

ANRICHTEN
ANRICHTEN
6

ANRICHTEN

Basmatireis mit einer Gabel auflockern und auf Teller verteilen. Wurst-Bohnen-Chili dazu anrichten und zusammen mit einem Klecks Limetten-Crème fraîche geniessen.

EN Guete!