Glasnudeln in Miso-Erdnuss-Sauce
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Glasnudeln in Miso-Erdnuss-Sauce

Glasnudeln in Miso-Erdnuss-Sauce

mit Knusper-Sesam und Broccoli

Die asiatische Küche begeistert uns immer wieder. Die tolle Komposition aus verschiedenen Aromen und die frische Leichtigkeit dieses Gerichts werden auch Dich im Handumdrehen zum Fan machen.

Tags:
Vegan
Ohne Milchprodukte
leichter Genuss
Allergenen:
Erdnüsse
Sesamsamen
Soja
Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit40 Minuten
NiveauSchwierig

Zutaten

Portionsgröße

100 g

Glasnudeln

50 g

Erdnussbutter

(Beinhaltet Erdnüsse.)

20 ml

Sesamöl

(Beinhaltet Sesamsamen.)

50 g

veg. weiße Miso Paste

(Beinhaltet Soja, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse.)

4 g

Knoblauchzehe

30 g

Ingwer

35 g

Frühlingszwiebel

10 g

Sesam

(Beinhaltet Sesamsamen.)

10 g

geröstete Erdnüsse

(Beinhaltet Erdnüsse.)

250 g

Broccoli

100 g

rote Spitzpeperoni

150 g

braune Champignons

15 g

rote Peperoncini

Was Du zu Hause haben solltest

200 ml

Wasser

2 Teelöffel

Zucker

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

1 Teelöffel

Weissweinessig*

4 g

Gemüsebouillonpulver

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2609 kJ
Energie (kcal)623 kcal
Fett29 g
davon gesättigt4 g
Kohlenhydrate68 g
davon Zucker17 g
Eiweiss21 g
Salz4 g

Kochutensilien

Sieb
Grosse Schüssel
Becher
Grosse Bratpfanne

Zubereitung

Kleine Vorbereitung
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Knoblauch abziehen und fein hacken. Ingwer schälen und ebenfalls fein hacken. Weissen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden. Peperoncini längs halbieren, entkernen und Peperoncinihälften fein hacken (Achtung: scharf!). Erdnüsse grob hacken.

Gemüse schneiden
2

Champignons in Scheiben schneiden. Kerngehäuse der Spitzpeperoni entfernen. Spitzpeperoni in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Broccoli in mundgerechte Röschen brechen oder schneiden. Glasnudeln in eine grosse Schüssel geben und mit dem kochenden Wasser* übergiessen. Glasnudeln darin 5 – 6 Min. einweichen, bis sie weich sind. Danach in ein Sieb abgiessen, kurz mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

Sauce zubereiten
3

4 g [8 g] Gemüsebouillonpulver*, Erdnussbutter, Miso-Paste, 100 ml [200 ml] Wasser*, 1 TL [2 TL] Zucker* und 1 TL [2 TL] Essig* in einem kleinen Topf miteinander vermengen. Restlichen Ingwer fein in den Topf raffeln und verrühren. Mit Pfeffer* abschmecken. Die Sauce für 2 – 3 Min. einköcheln lassen, bis sie eindickt. Warm halten.

Für das Topping
4

In einer grossen Bratpfanne Sesam, gehackte Erdnüsse, nach Belieben gehackte Peperoncini, die Hälfte des Sesamöls und die Hälfte des gehackten Knoblauchs und Ingwers erhitzen. 1 TL [2 TL] Zucker* und Salz* und Pfeffer* hinzufügen und unter ständigem Rühren für 2 – 3 Min. anbraten. Aus der Bratpfanne nehmen und in einer kleinen Schüssel beiseitestellen.

Gemüse braten
5

Erneut in der Bratpfanne das restliche Sesamöl erhitzen, restlichen Knoblauch, Ingwer, weissen Teil der Frühlingszwiebel, Broccoli und etwas gehackten Peperoncini (Vorsicht: scharf!) darin ca. 2 Min. andünsten. Dann mit 100 ml [200 ml] heissem Wasser* ablöschen und 2 – 3 Min weitergaren. Spitzpeperoncini und Champignons hinzufügen und weitere 3 – 4 Min. anbraten.

Anrichten
6

Bratpfanne von der Herdplatte nehmen, Sauce und Glasnudeln zu dem Gemüse geben und vermengen. Glasnudel-Gemüse-Pfanne auf Teller verteilen. Mit grünem Teil der Frühlingszwiebel und Sesam-Knusper garnieren. En Guete!