topBanner
Harissa-Pouletfilet mit Pastinake

Harissa-Pouletfilet mit Pastinake

mindestens -20% Kalorien im Vergleich zu den anderen Rezepten

Weiterlesen

Mit unserem heutigen Gericht sicherst Du Dir jede Menge Proteine und Ballaststoffe. Und auch sonst bietet dieses Gericht alles, um rundum glücklich zu werden: Deftig-würzige Aromen, vitaminreiches Gemüse und eine raffinierte Sauce.

Tags:-20% Kalorien
Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)GlutenSchwefel

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

240 g

Pouletbrustfilet

250 g

Pastinake

300 g

Rüebli

4 g

Gewürzmischung „Hello Harissa“

200 g

Buschbohnen

100 g

Tomaten

4 g

Knoblauchzehe

50 g

Eschalotte

20 g

Pflaumenmus

12 ml

Balsamico-Creme

(BeinhaltetGluten, Schwefel)

Was Du zu Hause haben solltest

150 ml

Wasser*

4 Esslöffel

Öl*

2 Esslöffel

Butter*

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

4 g

Pouletbouillonpulver*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)2510 kJ
Energie (kcal)600 kcal
Fett32.0 g
davon gesättigt8.0 g
Kohlenhydrate43 g
davon Zucker24.0 g
Eiweiss37 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Grosser Topf
Backblech
Grosse Schüssel
Grosse Bratpfanne
Sieb
Garlic Press
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Rüebli und Pastinake schälen und in ca. 1 cm dicke und 5 cm lange Stifte schneiden. Beides auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit 1 EL [2 EL] Öl*, etwas Salz* und Pfeffer* vermengen und im Ofen für ca. 25 – 30 Min. backen.

2

Pouletbrust in einer grossen Schüssel mit der Gewürzmischung „Hello Harissa“ und 1 EL [2 EL] Öl* marinieren und kurz beiseitestellen. Enden der Buschbohnen abschneiden. Tomate halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden. Eschalotte halbieren, abziehen und fein hacken. Knoblauchzehe abziehen. Aus 4 g [8 g] Pouletbouillonpulver* und 150 ml [300 ml] Wasser* eine Poulet vorbereiten.

3

Eine grosse Bratpfanne erhitzen, Pouletfilets darin auf jeder Seite jeweils ca. 2 – 3 Min. braten. Danach aus der Bratpfanne nehmen und in den letzten 15 Min. zum Gemüse mit auf das Backblech geben. Die Pouletbrust ist gar, wenn sie in der Mitte nicht mehr rosa ist. Bratpfanne beiseitestellen. Heisses Wasser* in einen grossen Topf geben, salzen* und aufkochen lassen.

4

Bohnen im grossen Topf für 8 – 10 Min. gar kochen. Danach durch ein Sieb abgiessen. Im selben Topf 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen, Knoblauch hinzupressen, Tomatenwürfel und Bohnen hinzufügen. Alles 1 – 2 Min. anschwitzen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

5

In der grossen Bratpfanne wieder 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen und Eschalottenwürfel darin ca. 1 Min. glasig anschwitzen. Bratpfanne mit der vorbereiteten Pouletbouillon, Balsamico-Crème und Pflaumenmus ablöschen und 2 – 3 Min. einköcheln lassen, bis die Sauce eingedickt ist. Von der Hitze nehmen, 2 EL [4 EL] Butter* unter die Sauce rühren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Ofengemüse, Bohnen, Pouletbrust und Sauce auf Tellern anrichten. En guete!