HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconHoisin Bao Buns! Mit Würzigem Hackfleisch
topBanner
Hoisin Bao Buns! mit würzigem Hackfleisch

Hoisin Bao Buns! mit würzigem Hackfleisch

dazu bunte Rüeblipommes

Weiterlesen

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. En Guete!

Tags:FamilyViel Gemüse
Allergenen:GlutenMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Soja oder SojaerzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSesamsamen oder SesamsamenerzeugnisseSchwefeldioxid oder Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

200 g

Bao Buns

(BeinhaltetGluten)

250 g

HelloFresh gemischtes Gehacktes

4 g

Knoblauchzehe

25 g

Frühlingszwiebel

75 g

Joghurt

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

170 g

Salatherz (Romana)

200 g

Rüebli

200 g

lila Rüebli

25 ml

Hoisin-Sauce

(BeinhaltetSoja oder Sojaerzeugnisse, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

10 g

Sesam

(BeinhaltetSesamsamen oder Sesamsamenerzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

1 Teelöffel

Weissweinessig*

(BeinhaltetSchwefeldioxid oder Sulfite)
Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)3610 kJ
Energie (kcal)863 kcal
Fett43.0 g
davon gesättigt14.0 g
Kohlenhydrate72 g
davon Zucker25.0 g
Eiweiss40 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Grosse Schüssel
Grosser Topf
Sieb
Grosse Bratpfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Orange und Lila Rüebli nach Belieben schälen, quer halbieren und in 1 cm breite Stifte schneiden. Rüeblistifte auf ein mit Backpapier belegtem Backblech verteilen, mit Sesamsamen, 1 EL [2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen und für 20 – 25 Min. Ofen backen.

2

Knoblauch fein hacken. Weissen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden. Salatherz halbieren, Strunk entfernen und in sehr feine Streifen schneiden.

3

In einer grossen Schüssel 1 EL [2 EL] Joghurt, 1 EL [2 EL] Öl*, 1 TL [2 TL] Essig*, Salz* und Pfeffer* zu einem Dressing vermengen. Salatstreifen hinzugeben, vermengen und kurz marinieren lassen.

4

Reichlich heisses Wasser* in einen grossen Topf füllen. Ein Sieb mit etwas Öl* einreiben und auf die Öffnung des Topfes legen. Bao Buns hineingeben und für etwa 5 Min. abgedeckt über mittelhoher Hitze dämpfen lassen. Tipp: Falls Du eine Mikrowelle hast, kannst Du in Schritt 6 die Bao Buns auch dort abgedeckt bei 800 Watt für 1 Min. erwärmen und diesen Schritt überspringen.

5

In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen und darin das Hackfleisch für 3 – 4 Min. scharf anbraten. Dabei das Hackfleisch mit einem Kochlöffel zerkleinern. Weissen Teil der Frühlingszwiebel und Knoblauch hinzugeben und für 1 weitere Min. anbraten. Bratpfanne von der Hitze nehmen und mit Hoisinsauce ablöschen. Mit Pfeffer* abschmecken.

6

Bao Buns mit marinierten Salat und Hackfleisch füllen und auf Teller verteilen. Sesamrüebli daneben anrichten und mit dem grünen Teil der Frühlingszwiebel toppen. Mit restlichen Joghurt servieren und geniessen. En Guete!