topBanner
Knuspriger Kohlrabi-Lauch-Flammkuchen

Knuspriger Kohlrabi-Lauch-Flammkuchen

dazu Kopfsalat mit Cranberrys und Kürbiskernen

Weiterlesen

Endlich Flammkuchenzeit! Und dieses Mal haben wir uns etwas ganz Besonderes überlegt und überraschen Deine Geschmacksnerven mit der Kombination aus Porree und würzigen Kohlrabistückchen. Perfekt dazu passt der kräftige Gratinkäse. Einen ganz besonderen Salat gibt es auch, der Dich mit fruchtigen Cranberrys und nussigen Kürbiskernen bestimmt genauso begeistert wie uns. Schnell zubereitet, raffiniert und so lecker!

Tags:Unter 30 minVegetarischExploration
Allergenen:GlutenMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Schwefel

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

260 g

Flammkuchenteig

(BeinhaltetGluten)

1 Stück

Kohlrabi

1 Stück

Porree

1 Stück

Knoblauchzehe

10 g

Schnittlauch

150 g

Sauerrahm

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

100 g

Gratinkäse

(BeinhaltetGluten, Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

10 g

Kürbiskerne

1 Stück

Kopfsalat

12 ml

Balsamico-Creme

(BeinhaltetGluten, Schwefel)

20 g

Cranberrys

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Butter*

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

1 Esslöffel

Weißweinessig*

(BeinhaltetSchwefel)
Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)3690 kJ
Energie (kcal)882 kcal
Fett49.0 g
davon gesättigt27.0 g
Kohlenhydrate79 g
davon Zucker16.0 g
Eiweiss30 g
Salz4.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/ Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigst du 1 große Pfanne, eine Knoblauchpresse, eine kleine Schüssel, eine große Schüssel, ein Backblech und Küchenpapier.

Kohlrabi schälen (Kohlrabiblätter aufbewahren) und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Kohlrabiblätter in Streifen schneiden. Porree in Ringe schneiden. Knoblauch abziehen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

2

In einer großen Pfanne Butter* bei mittlerer Hitze erwärmen, Kohlrabiwürfel und Porreeringe zugeben und 5 – 6 Min. weich dünsten.

Anschließend Kohlrabiblätterstreifen zugeben und 1 – 2 Min. mitbraten. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

3

Knoblauch in eine kleine Schüssel pressen und mit Schmand vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Auf einem Backblech Flammkuchenteig ausrollen und mit dem Schmand bestreichen. Kohlrabi-Porree-Mischung gleichmäßig darauf verteilen. Mit Gratinkäse bestreuen und Flammkuchen auf der mittleren Schiene im Backofen ca. 15 Min. backen, bis der Käse goldbraun ist.

4

Die große Pfanne mit Küchenpapier auswischen und Kürbiskerne ohne Fettzugabe für ca. 2 Min. rösten, bis sie fein duften.

Anschließend kurz abkühlen lassen.

5

In einer großen Schüssel Balsamico- Crème mit Olivenöl*, Weißweinessig*, Wasser*, sowie Salz* und Pfeffer* glatt rühren.

Kopfsalat in grobe Stücke schneiden und mit Cranberrys, Schnittlauchröllchen und Kürbiskernen unter das Dressing heben.

6

Kohlrabi-Porree-Flammkuchen in Stücke schneiden, auf Teller verteilen, mit restlichen Schnittlauchröllchen bestreuen und mit dem Salat genießen.

Guten Appetit!