HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconCoq Au Vin
topBanner
Coq au Vin

Coq au Vin

auf Pappardelle

Weiterlesen

Poulet in Wein gegart. Was für ein feines Gericht. Und so passend zu der kalten Jahreszeit. En Guete.

Allergenen:Gluten

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

250 g

Pouletoberschenkel

1 Stück

Rüebli

1 Stück

Pastinaken

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Orange

90 g

Speckwürfel CH

10 g

Rosmarin

10 g

Thymian

1 Stück

Gewürzmischung

1 Stück

Lorbeerblatt

Einheit

Rotwein

Pasta

(BeinhaltetGluten)

Was Du zu Hause haben solltest

250 g

Geflügelbouillon

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)0 kJ
Energie (kcal)0 kcal
Fett0.0 g
davon gesättigt0.0 g
Kohlenhydrate0 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiss0 g
Salz0.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Karotte und Pastinake waschen und in circa 2 cm grosse Stücke schneiden. Zwiebel abziehen, halbieren und grob schneiden. Knoblauch abziehen und fein schneiden. Orange heiss abwaschen, die Schale fein raffeln, dann die Orange entsaften. Kräuter waschen trocken schütteln und die Blätter fein hacken.

2

Pasta nach Packungsangabe gaben. In einer Schüssel Gemüse, Zwiebel, Knoblauch, Rosmarin, Orangenschale und Poulet zugeben. Rotwein und Orangesaft darüber giessen und 15-20 Minuten darin marinieren.

3

Eine Bratpfanne ohne Zusatz von Öl erhitzen und die Speckwürfel darin anbraten. Pouletinnenfilets aus den Flüssigkeit nehmen, in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Speck 5 Minuten anbraten. Danach Bratpfanne auf die Seite stellen.

4

In einem Topf 150 ml Geflügelbouillon zubereiten die Marinade mit den Gemüsen zugeben und zum Kochen bringen. 15 Minuten köcheln lassen.