HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconFrische Linguine Mit Garnelen
topBanner
Frische Linguine mit Garnelen

Frische Linguine mit Garnelen

in Tomaten-Rahm-Sauce

Express Rezept
Weiterlesen

Schnell, schneller, Express! Mit unseren Express-Rezepten zauberst Du innerhalb kürzester Zeit ein ausgewogenes und vor allem leckeres Gericht auf den Tisch!

Tags:Zeit sparen
Allergenen:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch (einschließlich Laktose)EierKrebstiereSchwefeldioxide und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

375 g

frische Linguine

(BeinhaltetGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

200 g

Halbrahm

(BeinhaltetMilch (einschließlich Laktose))

50 g

getrocknete Tomaten

10 g

Basilikum

20 g

Hartkäse geraspelt

(BeinhaltetMilch (einschließlich Laktose), Eier)

150 g

Garnelen

(BeinhaltetKrebstiere, Schwefeldioxide und Sulfite)

90 g

Zitrone, gewachst

4 g

Knoblauchzehe

125 g

Cherry-Tomaten

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

50 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)4065 kJ
Energie (kcal)972 kcal
Fett37.0 g
davon gesättigt3.0 g
Kohlenhydrate118 g
davon Zucker12.0 g
Eiweiss37 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Grosser Topf
Grosse Bratpfanne
Becher
Sieb
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Dann ausreichend heisses Wasser* in einen grossen Topf geben, salzen* und aufkochen lassen. Zitrone halbieren. Blätter vom Basilikum abzupfen. Knoblauchzehe andrücken, sodass diese aufplatzt. 1 EL [2 EL] Öl* in einer grossen Bratpfanne erhitzen und Garnelen zusammen mit der Knoblauchzehe für 3 Min. scharf anbraten. Garnelen mit einem Spritzer Zitronensaft ablöschen und mit Salz* und Pfeffer* würzen. Garnelen aus der Bratpfanne nehmen.

2

Hitze reduzieren und Bratpfanne mit Halbrahm und 50 ml [100 ml] Wasser* ablöschen. Getrocknete Tomaten und Cherry-Tomaten hinzufügen und alles zusammen 1 – 2 Min. köcheln lassen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Garnelen zur Sauce geben. Pasta in den Topf mit dem kochenden Wasser geben und nach Geschmack 3 – 6 Min. bissfest kochen. Fertige Pasta durch ein Sieb abgiessen.

3

Gekochte Pasta zur Sauce in die Bratpfanne geben, alles gut vermengen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Pasta auf tiefen Tellern anrichten, mit geraspeltem Hartkäse bestreuen und mit Basilikumblättern garnieren. En Guete!