HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconFrische Linguine Mit Garnelen
topBanner
Frische Linguine mit Garnelen

Frische Linguine mit Garnelen

in Tomaten-Rahm-Sauce

Express Rezept
Weiterlesen

Schnell, schneller, Express! Mit unseren Express-Rezepten zauberst Du innerhalb kürzester Zeit ein ausgewogenes und vor allem leckeres Gericht auf den Tisch!

Tags:Zeit sparen
Allergenen:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Eier oder EierzeugnisseKrebstiere oder KrebstiererzeugnisseSchwefeldioxid oder Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

375 g

frische Linguine

(BeinhaltetGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

200 g

Halbrahm

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

50 g

getrocknete Tomaten

10 g

Basilikum

20 g

Hartkäse geraspelt

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

150 g

Garnelen

(BeinhaltetKrebstiere oder Krebstiererzeugnisse, Schwefeldioxid oder Sulfite)

90 g

Zitrone, gewachst

4 g

Knoblauchzehe

125 g

Cherry-Tomaten

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

50 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)4065 kJ
Energie (kcal)972 kcal
Fett37.0 g
davon gesättigt3.0 g
Kohlenhydrate118 g
davon Zucker12.0 g
Eiweiss37 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Grosser Topf
Grosse Bratpfanne
Becher
Sieb
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Dann ausreichend heisses Wasser* in einen grossen Topf geben, salzen* und aufkochen lassen. Zitrone halbieren. Blätter vom Basilikum abzupfen. Knoblauchzehe andrücken, sodass diese aufplatzt. 1 EL [2 EL] Öl* in einer grossen Bratpfanne erhitzen und Garnelen zusammen mit der Knoblauchzehe für 3 Min. scharf anbraten. Garnelen mit einem Spritzer Zitronensaft ablöschen und mit Salz* und Pfeffer* würzen. Garnelen aus der Bratpfanne nehmen.

2

Hitze reduzieren und Bratpfanne mit Halbrahm und 50 ml [100 ml] Wasser* ablöschen. Getrocknete Tomaten und Cherry-Tomaten hinzufügen und alles zusammen 1 – 2 Min. köcheln lassen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Garnelen zur Sauce geben. Pasta in den Topf mit dem kochenden Wasser geben und nach Geschmack 3 – 6 Min. bissfest kochen. Fertige Pasta durch ein Sieb abgiessen.

3

Gekochte Pasta zur Sauce in die Bratpfanne geben, alles gut vermengen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Pasta auf tiefen Tellern anrichten, mit geraspeltem Hartkäse bestreuen und mit Basilikumblättern garnieren. En Guete!