topBanner
Grünes Club-Sandwich mit selbstgemachtem Hummus

Grünes Club-Sandwich mit selbstgemachtem Hummus

und Karotten-Pommes

Weiterlesen

Heute genießt Du das Essen auf britische Art, geschmacklich erinnert es aber nicht an britisches Essen. Das Geheimnis eines guten Sandwichs ist der richtige Belag. Und dank Kichererbsen und Avocado bekommst du auch reichlich gesunde Energie geliefert. Lass es Dir schmecken!

Tags:Vegetarisch
Allergenen:Gluten

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

6 Stück

Rüebli

5 g

Speisestärke

(BeinhaltetGluten)

1 Dose

Kichererbsen

0.13 Stück

Knoblauch

½ Stück

Zitrone

1 g

Paprikapulver, edelsüss

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

150 g

Spinat

2 Stück

Tomaten

1 Stück

Avocado

6 Stück

Vollkorntoast

(BeinhaltetGluten)

100 g

Greek Joghurt

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Pfeffer*

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

Einheit

Olivenöl

Einheit

Salz*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3481 kJ
Energie (kcal)832 kcal
Fett39.0 g
davon gesättigt0.0 g
Kohlenhydrate79 g
davon Zucker0.0 g
Ballaststoffe39 g
Eiweiss23 g
Cholesterol0 mg
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Messer
Ofen
Backblech
Backpapier
Pürierstab
Sieb
Teller
Schüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Karotten schälen und in feine, ca. 1 cm breite Stäbchen (Pommes) schneiden.

2

In einer kleinen Schüssel Speisestärke mit ein wenig Pfeffer vermengen. Karotten-Pommes darin wenden, dann in ein wenig Öl wenden. Gleichmäßig auf einem mit Backpapier belegten tiefen Backblech verteilen und auf der mittleren Schiene 25–30 Min. knusprig braun backen (in dieser Zeit zweimal wenden).

3

Für den Hummus: Kichererbsen durch ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abspülen. Knoblauch abziehen und grob hacken. Zitrone entsaften. In einem hohen Rührgefäß Kichererbsen mit Knoblauch, 5 EL Wasser, 2 EL Olivenöl, ein wenig Zitronensaft, edelsüßem Paprika, etwas Salz und Pfeffer mit einem Pürierstab zu einer gleichmäßigen, cremigen Masse verarbeiten. Danach bis zum Anrichten ziehen lassen.

4

Spinat waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Schale und Kern der Avocado entfernen, Fruchtfleisch in feine Scheiben schneiden.Toastbrot im Toaster oder Backofen (auf Grillfunktion) rösten. Tomaten und Avocado in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Alle Toastbrotscheiben auf einer Seite mit Humus bestreichen. Zwei der Scheiben mit je ¼ der Avocado-, Tomaten- und Spinatmenge belegen. Dann je eine zweite Toastscheibe (Humus-Seite nach unten) darauf legen. Vorgang mit den restlichen Zutaten wiederholen und mit einem Stück Toast abschließen, so dass drei Schichten entstehen. Dann die Sandwiches einmal quer in der Mitte durchschneiden.

6

Sahne-Joghurt mit ein wenig Salz und Pfeffer verrühren.

7

Club-Sandwiches mit Karotten-Pommes auf Tellern verteilen, ein wenig Joghurt-Soße dazu geben und genießen!