Randen-Gnocchi in Speck-Rahmsauce
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Randen-Gnocchi in Speck-Rahmsauce

Randen-Gnocchi in Speck-Rahmsauce

getoppt mit Trüffelöl und Käse

Wieder einmal möchten wir Dir Bella Italia in Dein Zuhause bringen. Am besten gelingt das immer noch über Gerichte, die genauso einfach wie genial sind. Wie die Küche in Italien selbst! Frische, aromatische Zutaten, unkomplizierte Zubereitung – das alles kommt heute zusammen. Lass es Dir schmecken!

Tags:
One-Pot-Gericht
Allergenen:
Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse
Milch (einschließlich Laktose)
Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

400 g

Randen Gnocchi

(Beinhaltet Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse.)

8 ml

Trüffelöl

100 g

Speckwürfel CH

100 g

Babyspinat

40 g

geriebener Hartkäse

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose), Eier.)

2 g

milder Chili-Mix

150 g

Halbrahm aus Saland

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

50 ml

Wasser

4 g

Gemüsebouillonpulver

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3903 kJ
Energie (kcal)933 kcal
Fett43 g
davon gesättigt15 g
Kohlenhydrate100 g
davon Zucker22 g
Eiweiss30 g
Salz6 g

Kochutensilien

Grosse Bratpfanne

Zubereitung

Gnocchi anbraten
1

In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen und Gnocchi und Speck darin für 5 – 6 Min. goldbraun anbraten. Tipp: Verwende für 4 Personen 2 Bratpfannen.

Sauce hinzufügen
2

Halbrahm, 4 g [8 g] Gemüsebouillonpulver* und 50 ml [100 ml] Wasser* zu den Gnocchi geben und einmal umrühren.

Sauce vollenden
3

Chiliflocken (Achtung: scharf!) und geriebenen Hartkäse zu den Gnocchi in die Bratpfanne geben, gut vermengen und einmal aufkochen lassen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Spinat unterheben
4

Bratpfanne vom Herd nehmen und Babyspinat unterheben. Tipp: Der Spinat soll nur teilweise zusammenfallen. Das schmeckt frischer und sieht schöner aus. Wenn Du den Spinat lieber komplett gekocht haben möchtest, dann erhitze alles noch mal für 1 Min.

Anrichten
5

Gnocchi auf tiefen Tellern anrichten und mit geraspeltem Hartkäse bestreuen.

Der letzte Schliff
6

Wenn Du magst, kannst Du jetzt ganz nach Geschmack ein paar Tropfen Trüffelöl über die Gnocchipfanne geben. En Guete!