Vegane Gnocchi in Spinat-Tomaten-Sauce
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Vegane Gnocchi in Spinat-Tomaten-Sauce

Vegane Gnocchi in Spinat-Tomaten-Sauce

mit Spitzpeperoni und Baumnüssen

KLIMAHELD: Bei diesem Gericht wird 50% weniger CO2e durch Zutaten verursacht als bei einem durchschnittlichen HelloFresh Rezept.

Tu Dir was Gutes! Unser heutiges Gericht wird bestimmt Dein Soul Food der Woche. Schnell und einfach zubereitet, hilft es Dir, nach einem langen Arbeitstag lecker zu entspannen. Mit Gnocchi ist so der Feierabend gerettet. En Guete!

Tags:
Thermomix
Family
Ohne Milchprodukte
leichter Genuss
Vegan
Allergenen:
Weizen
Walnüsse
Soja

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

400 g

frische Gnocchi, vorgekocht

(Beinhaltet Weizen. Kann Spuren von Eier, Schwefeldioxide und Sulfite enthalten.)

100 g

rote Spitzpeperoni

50 g

Babyspinat

100 g

Zwiebel

4 g

Knoblauchzehe

200 g

Tomatensugo

20 g

Baumnüsse

(Beinhaltet Walnüsse. Kann Spuren von Erdnüsse, Paranüsse, Sesamsamen, Kaschunüsse, Macadamia, Pecannüsse, Mandeln, Pistazien, Haselnüsse, Schalenfrüchte enthalten.)

10 g

Basilikum

100 g

Soja-Kochcrème

(Beinhaltet Soja.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

2 Esslöffel

Öl

2 Esslöffel

Olivenöl

nach Geschmack

Pfeffer

50 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2371 kJ
Energie (kcal)567 kcal
Fett31.7 g
davon gesättigt3.7 g
Kohlenhydrate59.8 g
davon Zucker14.7 g
Eiweiss8.8 g
Salz4.28 g

Kochutensilien

Thermomix
Kleine Schale
Grosse Bratpfanne
Grosse Schüssel

Zubereitung

Baumnuss-Öl zubereiten
1

Baumnüsse in den Mixtopf geben, 4 Sek./Stufe 4.5 zerkleinern und in einer grossen Bratpfanne ohne Fettzugabe 1 – 2 Min. rösten, bis sie fein duften.

Geröstete Walnüsse, 20 g [40 g] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* zugeben, 10 Sek./Stufe 3 vermischen und in eine kleine Schüssel umfüllen.

Für die Sauce
2

Einige Blätter vom Basilikum abzupfen und für die Deko beiseitelegen. Restlichen Basilikum in ca. 2 cm Stücke schneiden.

Zwiebel und Knoblauch abziehen. Zwiebel halbieren.

Basilikum, Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 1020 g] Öl* zugeben und 3 Min./120 °C/ Stufe 1 dünsten. 

Sauce kochen
3

Peperoni halbieren, Kerngehäuse entfernen und Peperonihälften in ca. 1 cm Stücke schneiden.

Peperoni in den Mixtopf zugeben und 5 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 dünsten.

Tomatensugo, 50 g Wasser*, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf zugeben und 11 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 kochen.

Währenddessen Babyspinat in eine grosse Schüssel geben und Gnocchi anbraten.

Gnocchi braten
4

In der grossen Bratpfanne 0.5 EL [1 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen. Gnocchi darin 7 – 8 Min. goldbraun anbraten und danach zum Babyspinat in die grosse Schüssel geben.

Sauce fertigstellen
5

80 g [160 g] Hafer-Cuisine in den Mixtopf zugeben und 2 Min./98 °C/Reverse/Stufe 1 erwärmen. 

Tomatensauce über die Gnocchi und den Babyspinat geben, alles miteinander vermengen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Gnocchi auf Teller verteilen, Baumnuss-Öl darüber träufeln, mit restlichen Basilikumblättern garnieren und geniessen.

En Guete!