Buntes Gulasch mit Pouletgeschnetzeltem
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Buntes Gulasch mit Pouletgeschnetzeltem

Buntes Gulasch mit Pouletgeschnetzeltem

und Peperoni-Bohnen-Gemüse, dazu Kartoffelpüree

Kleiner Aufwand, grosser Genuss: Mit unseren Express-Rezepten zauberst Du in nur 15 Min. durch hochwertige Zutaten rasch ein erstklassiges Dinner, das kulinarisch besonders verwöhnt. Und das Beste? Du brauchst dabei so gut wie nichts zu schneiden. En Guete!

Tags:
Ohne Weizen
High Protein
Zeit sparen
Family
Allergenen:
Sellerie
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Pouletgeschnetzeltes aus Staad

400 g

vorgegarte Kartoffelwürfel

150 g

Rüebli-breite Bohnen-Mix

180 g

Peperoni multicolor

10 g

Gewürzmischung „Hello Muskat“

(Beinhaltet Sellerie.)

4 g

Gewürzmischung "Hello Paprika"

35 g

Tomatenmark

150 g

Frischecreme

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

10 g

Petersilie

35 g

Knoblauch & Zwiebel gehackt in Rapsöl

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

1 Esslöffel

Öl

50 ml

Wasser

1 Esslöffel

Butter

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2978 kJ
Energie (kcal)712 kcal
Fett36 g
davon gesättigt18 g
Kohlenhydrate54 g
davon Zucker16 g
Eiweiss43 g
Salz4 g

Kochutensilien

Kartoffelstampfer
Grosser Topf
Becher

Zubereitung

Kartoffelpüree kochen
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. In einen grossen Topf reichlich Wasser* füllen, Kartoffelwürfel und 0.25 TL [0.5 TL] Salz* dazu geben, aufkochen lassen und ca. 10 Min. abgedeckt köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Dann Kartoffeln durch ein Sieb abgiessen und zurück in den Topf geben. 1 EL [2 EL] Butter*, Hälfte der Frischecreme und Hälfte vom „Hello Muskat“ dazugeben und alles mithilfe eines Kartoffelstampfers zu einem cremigen Püree verarbeiten. Mit Salz*und Pfeffer* abschmecken.

Gulasch kochen
2

Peperoni halbieren, entkernen und in 3 cm Stücke schneiden. In einem zweiten grossen Topf 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen. Pouletgeschnetzeltes, Peperoni, Rüebli-Bohnen-Mix, gehackte Zwiebel und Knoblauch in Rapsöl hinzufügen und 5 Min. anbraten. Währendessen Kräuter getrennt voneinander fein hacken. Danach Tomatenmark in den Topf geben und 1 Min. anschwitzen.

Fertigstellen
3

„Hello Paprika“, restliches „Hello Muskat“, 50 ml [100 ml] Wasser* und restliche Frischecreme in das Gulasch rühren. 5 – 6 Min. ohne Deckel köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Anschliessend mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Poulet-Gulasch und Kartoffelpüree auf Teller verteilen, mit Petersilie garnieren und geniessen. En Guete!