HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconBuntes Poulet Gulasch
topBanner
Buntes Poulet-Gulasch

Buntes Poulet-Gulasch

mit Peperoni-Bohnen-Gemüse und Kartoffelpüree

Express Rezept
Weiterlesen

Schnell, schneller, Express! Mit unseren Express-Rezepten zauberst Du innerhalb kürzester Zeit ein ausgewogenes und vor allem leckeres Gericht auf den Tisch!

Tags:Ohne WeizenZeit sparenFamily
Allergenen:Sellerie oder SellerieerzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

150 g

Rüebli-breite Bohnen-Mix

180 g

rote Peperoni

250 g

Pouletgeschnetzeltes

10 g

Gewürzmischung Muskat

(BeinhaltetSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

4 g

Gewürzmischung "Hello Paprika"

35 g

Tomatenmark

200 g

Doppelrahmfrischkäse

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

400 g

vorgegarte Kartoffelwürfel

10 g

Petersilie

35 g

Knoblauch & Zwiebel gehackt in Rapsöl

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

1 Esslöffel

Öl*

50 ml

Wasser*

2 Esslöffel

Butter*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)3465 kJ
Energie (kcal)828 kcal
Fett48.0 g
davon gesättigt24.0 g
Kohlenhydrate53 g
davon Zucker16.0 g
Eiweiss45 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Kartoffelstampfer
Becher
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. In einen großen Topf reichlich Wasser* füllen, Kartoffelwürfel und 0.25 TL [0.5 TL] Salz* dazu geben, aufkochen lassen und ca. 10 Min. abgedeckt köcheln lassen, bis die Kartoffelwürfel weich sind. Am Ende der Garzeit Kartoffelwürfel in einem Sieb abgiessen und zurück in den Topf geben. 2 EL [4 EL] Butter*, die Hälfte des Frischkäses und die Hälfte der Gewürzmischung „Hello Muskat“ zu den Kartoffeln geben und mit Hilfe eines Kartoffelstampfers zu einem cremigen Püree verarbeiten. Mit Salz*und Pfeffer* abschmecken.

2

Peperoni halbieren, Kerngehäuse entfernen und Peperonihälften in 1 cm grosse Würfel schneiden. In einem zweiten grossen Topf 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen, Pouletgeschnetzeltes darin 1 – 2 Min. anbraten. Peperoni, Rüebli-breite-Bohnen-Mix, Zwiebel und Knoblauch gehackt in Rapsöl hinzufügen und 5 Min. anbraten. Danach die Hälfte [alles] vom Tomatenmark in den Topf geben und 1 Min. anschwitzen.

3

Blätter der Petersilie fein hacken. „Hello Paprika“, das restliche „Hello Muskat“, 50 ml [100 ml] Wasser* und den Frischkäse zu dem Gulasch rühren. 5 – 6 Min. ohne Deckel köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Anschliessend mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Poulet-Gulasch und Kartoffelpüree auf Teller verteilen, mit Petersilie garnieren und geniessen. En Guete!