Gebratene Spätzli mit Speck

Gebratene Spätzli mit Speck

kräftigem Reibkäse und Wirz

Weiterlesen

Unsere Spätzli mit Speck sind tatsächlich eines Deiner liebsten Rezepte! Kein Wunder: Der Klassiker für alle Liebhaber der herzhaften Küche hat ja auch alles, was das Herz begehrt: Spätzli und dazu herrlich würziger Reibkäse – der sorgt für ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Leckerer Speck und frischer Wirz runden unsere Käsespätzli perfekt ab. Und viele Ballaststoffe stecken auch noch drin! Da bleibt nur eins zu sagen: Hau rein und guten Appetit!

Tags:DiscoveryUnter 30 min
Allergene:LaktoseGlutenEi
Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

1 Stück

Zwiebel

75 g

Speck

200 ml

Halbrahm

(BeinhaltetLaktose)

400 g

Spätzli

(BeinhaltetGluten, Ei)

10 g

Schnittlauch

50 g

Reibkäse

(BeinhaltetLaktose)

250 g

Wirz

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

50 ml

Wasser

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)2368 kJ
Energie (kcal)566 kcal
Fett27.0 g
davon gesättigt7.0 g
Kohlenhydrate58 g
davon Zucker7.0 g
Eiweiss22 g
Salz4.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
GEMÜSE SCHNEIDEN
GEMÜSE SCHNEIDEN
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Zum Kochen benötigst Du 2 grosse bratpfannen.

Strunk vom Wirz entfernen und Wirz in ca. 2 cm grosse Rauten schneiden.

Zwiebel abziehen und fein würfeln.

Speck in Streifen schneiden.

Spitzkohl BRATEN
Spitzkohl BRATEN
2

In einer grossen Bratpfanne Öl* auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebelwürfel und Speckstreifen darin 2 – 3 Min. anbraten.

Wirzrauten zugeben und alles 1 – 2 Min. anbraten.

Anschliessend mit Halbrahm und warmem Wasser* ablöschen und 10 – 15 Min. auf mittlerer Stufe weiterköcheln lassen.

Mit Salz* und Pfeffer* würzen.

SPÄTZLI ZUBEREITEN
SPÄTZLI ZUBEREITEN
3

Währenddessen in einer zweiten grossen Pfanne Öl* erhitzen und Eierspätzli darin 5 – 7 Min. unter Wenden anbraten.

IN DER ZWISCHENZEIT
IN DER ZWISCHENZEIT
4

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

FÜR DIE SPÄTZLIPFANNE
FÜR DIE SPÄTZLIPFANNE
5

Gebratene Spätzli unter das Speck-Wirsing-Gemüse heben, geriebenen Reibkäse darüberstreuen und alles noch einmal in der Bratpfanne wenden.

ANRICHTEN
ANRICHTEN
6

Gebratene Spätzli auf Teller verteilen, mit Schnittlauchröllchen bestreuen und geniessen.

En Guete!