Käsiger Nudelauflauf mit Cherry-Tomaten
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Käsiger Nudelauflauf mit Cherry-Tomaten

Käsiger Nudelauflauf mit Cherry-Tomaten

getoppt mit Schnittlauch und Sonneblumenkernen

Pasta geht immer! In Kombination mit leckerem Gemüse und cremiger Sauce ist dieses Gericht ein wahrer Gaumenschmaus. Lass es Dir schmecken!

Tags:
vegetarisch
Family
Allergenen:
Weizen
Senf
Eier
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

270 g

Penne

(Beinhaltet Weizen. Kann Spuren von Weizen, Soja enthalten.)

250 g

rote Cherry-Tomaten

50 g

Getrocknete Tomaten mit Kräutern

10 g

Schnittlauch

4 g

Knoblauchzehe

10 ml

mittelscharfer Senf

(Beinhaltet Senf.)

20 g

Sonnenblumenkerne

(Kann Spuren von Schalenfrüchte, Sellerie, Sesamsamen, Soja, Glutenhaltiges Getreide, Erdnüsse enthalten.)

20 g

Hartkäse ital. Art, gerieben

(Beinhaltet Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose) enthalten.)

50 g

Reibekäse aus Saland

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

300 g

Halbrahm aus Saland

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Teelöffel

Butter

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4083 kJ
Energie (kcal)976 kcal
Fett42.5 g
davon gesättigt17.1 g
Kohlenhydrate109 g
davon Zucker14.7 g
Eiweiss35.4 g
Salz2.85 g

Kochutensilien

Grosser Topf
Kleine Schale
Sieb
Plastikfolie
Auflaufform

Zubereitung

Pasta kochen
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

In einen grossen Topf reichlich heisses Wasser* füllen, salzen* und einmal aufkochen lassen.

Penne darin 7 – 9 Min. bissfest garen.

In der Zwischenzeit
2

Knoblauch fein hacken. 

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Cherry-Tomaten halbieren.

Getrocknete Tomaten grob zerkleinern.

Für die Sauce
3

In einem hohen Rührgefäss drei Viertel [gesamte] Halbrahm, Knoblauch, Senf und zwei Drittel der Schnittlauchröllchen verrühren. Mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Für den Auflauf
4

Penne nach der Garzeit durch ein Sieb abgiessen, dabei 50 ml [100 ml] Kochwasser* auffangen. Penne gleich zurück in den Topf geben.

Halbrahmmischung, aufgefangenes Kochwasser*, Cherry-Tomatenhälften und getrocknete Tomaten zu den Penne in den Topf geben und gut untermischen.

Auflauf backen
5

Penne-Tomaten-Mischung in eine Auflaufform umfüllen.

Pasta mit Hartkäse und Reibekäse bestreuen und auf der mittleren Schiene im Backofen 6 – 7 Min. gratinieren. 

Für die letzten 3 Min. Sonnenblumenkerne über den Auflauf streuen und mitbacken.

Anrichten
6

Penne-Auflauf auf Teller verteilen, mit restlichem Schnittlauch bestreuen und geniessen. 

En Guete!