HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconKöttbullar! Schwedische Hacktätschli
topBanner
Köttbullar! Schwedische Hacktätschli

Köttbullar! Schwedische Hacktätschli

mit Champignonrahmsauce und Gurkensalat

Weiterlesen

Hol Dir den schwedischen Klassiker zu Dir nach Hause und genieße die Hackbällchen mit leckeren Beilagen.

Allergenen:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

250 g

HelloFresh Beef Gehacktes

150 g

braune Champignons

50 g

Wildpreiselbeerkonfi

500 g

vorw. festk. Kartoffeln

1 Stück

Zwiebel

25 g

Semmelbrösel

(BeinhaltetGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

10 g

Schnittlauch

200 ml

Halbrahm

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

½ g

Gurke

½ g

gemahlener Piment

Was Du zu Hause haben solltest

½ Esslöffel

Butter*

1 Esslöffel

Milch*

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)3406 kJ
Energie (kcal)814 kcal
Fett43.57 g
davon gesättigt7.51 g
Kohlenhydrate67.19 g
davon Zucker16.41 g
Eiweiss32.62 g
Salz0.47 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Grosser Topf
Grosse Bratpfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Deine Hände vor dem Kochen mindestens 20 Sekunden gründlich mit Seife. Wasche Gemüse und Kräuter ab. Zum Kochen benötigt Ihr 2 grosse Schüsseln, 1 grosse Bratpfanne und 1 grossen Topf.

Kartoffeln schälen und vierteln. In einen grossen Topf reichlich kaltes Wasser geben, salzen* und Kartoffelviertel zugeben. Wasser einmal aufkochen lassen und Kartoffelviertel für 8 – 10 Min. in leicht sprudelndem Wasser köcheln lassen. In der Zwischenzeit mit der Zubereitung fortfahren.

2

Enden der Gurke abschneiden, Gurke in dünne Scheiben schneiden, in eine grosse Schüssel geben, leicht salzen* und zuckern*. Zwiebel abziehen, Hälfte fein würfeln und den Rest in dünne Streifen schneiden.

Champignons je nach Grösse halbieren oder vierteln.

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

3

In einer grossen Schüssel Hello Fresh Beef Gehacktes, Zwiebelwürfel, Semmelbrösel, 1 EL [2 EL] Milch*, Piment nach Geschmack, Salz* und Pfeffer* gut mit den Händen vermengen und aus der Hackfleischmasse ca. 12 [24] Hacktätschli formen. In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* bei hoher Hitze erwärmen und Hacktätschli 2 – 3 Min. rundherum scharf anbraten. Anschliessend Hacktätschli aus der Bratpfanne nehmen.

4

In derselben Bratpfanne Zwiebelstreifen und Champignonhälften ohne weitere Zugabe von Fett für 2 – 3 Min. braten. 2 EL [4 EL] von dem Halbrahm abnehmen und beiseitestellen (diese brauchst Du später für den Gurkensalat). Mit dem restlichen Rahm die Zwiebel-Champignon-Pfanne ablöschen und Sauce mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Angebratene Hacktätschli in die Sauce geben, Hitze reduzieren und alles abgedeckt 5 – 8 Min. gar ziehen lassen.

5

Gurkenwasser abgiessen, 2 EL [4 EL] Halbrahm und Schnittlauchröllchen zum Gurkensalat geben und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Kartoffeln abgiessen und Kartoffelviertel mit 1/2 EL [1 EL] Butter* vermischen.

6

Kartoffeln auf Teller verteilen. Köttbullar und Wildpreiselbeerenkonfi daneben anrichten und mit Gurkensalat geniessen.

En Guete!