topBanner
Köttbullar! Schwedische Hacktätschli

Köttbullar! Schwedische Hacktätschli

mit Champignonrahmsauce und Gurkensalat

Weiterlesen

Hol Dir den schwedischen Klassiker zu Dir nach Hause und genieße die Hackbällchen mit leckeren Beilagen.

Allergenen:GlutenMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

250 g

HelloFresh Beef Gehacktes

150 g

braune Champignons

50 g

Wildpreiselbeerkonfi

500 g

vorw. festk. Kartoffeln

1 Stück

Zwiebel

25 g

Semmelbrösel

(BeinhaltetGluten)

10 g

Schnittlauch

200 ml

Halbrahm

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

½ g

Gurke

½ g

gemahlener Piment

Was Du zu Hause haben solltest

½ Esslöffel

Butter*

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Esslöffel

Milch*

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)3406 kJ
Energie (kcal)814 kcal
Fett43.57 g
davon gesättigt7.51 g
Kohlenhydrate67.19 g
davon Zucker16.41 g
Eiweiss32.62 g
Salz0.47 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Grosser Topf
Grosse Bratpfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Deine Hände vor dem Kochen mindestens 20 Sekunden gründlich mit Seife. Wasche Gemüse und Kräuter ab. Zum Kochen benötigt Ihr 2 grosse Schüsseln, 1 grosse Bratpfanne und 1 grossen Topf.

Kartoffeln schälen und vierteln. In einen grossen Topf reichlich kaltes Wasser geben, salzen* und Kartoffelviertel zugeben. Wasser einmal aufkochen lassen und Kartoffelviertel für 8 – 10 Min. in leicht sprudelndem Wasser köcheln lassen. In der Zwischenzeit mit der Zubereitung fortfahren.

2

Enden der Gurke abschneiden, Gurke in dünne Scheiben schneiden, in eine grosse Schüssel geben, leicht salzen* und zuckern*. Zwiebel abziehen, Hälfte fein würfeln und den Rest in dünne Streifen schneiden.

Champignons je nach Grösse halbieren oder vierteln.

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

3

In einer grossen Schüssel Hello Fresh Beef Gehacktes, Zwiebelwürfel, Semmelbrösel, 1 EL [2 EL] Milch*, Piment nach Geschmack, Salz* und Pfeffer* gut mit den Händen vermengen und aus der Hackfleischmasse ca. 12 [24] Hacktätschli formen. In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* bei hoher Hitze erwärmen und Hacktätschli 2 – 3 Min. rundherum scharf anbraten. Anschliessend Hacktätschli aus der Bratpfanne nehmen.

4

In derselben Bratpfanne Zwiebelstreifen und Champignonhälften ohne weitere Zugabe von Fett für 2 – 3 Min. braten. 2 EL [4 EL] von dem Halbrahm abnehmen und beiseitestellen (diese brauchst Du später für den Gurkensalat). Mit dem restlichen Rahm die Zwiebel-Champignon-Pfanne ablöschen und Sauce mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Angebratene Hacktätschli in die Sauce geben, Hitze reduzieren und alles abgedeckt 5 – 8 Min. gar ziehen lassen.

5

Gurkenwasser abgiessen, 2 EL [4 EL] Halbrahm und Schnittlauchröllchen zum Gurkensalat geben und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Kartoffeln abgiessen und Kartoffelviertel mit 1/2 EL [1 EL] Butter* vermischen.

6

Kartoffeln auf Teller verteilen. Köttbullar und Wildpreiselbeerenkonfi daneben anrichten und mit Gurkensalat geniessen.

En Guete!