HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconStrozzapreti! Pasta Mit Käsiger Bolognese
topBanner
Strozzapreti! Pasta mit käsiger Bolognese

Strozzapreti! Pasta mit käsiger Bolognese

und frischer Tomate

Weiterlesen

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. En Guete!

Tags:Zeit sparenFamilyViel Gemüse
Allergenen:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Eier oder EierzeugnisseSchwefeldioxid oder Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

frische Strozzapreti

(BeinhaltetGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

40 g

geriebener Hartkäse

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

100 g

Tomaten

100 g

Zwiebel

100 g

Rüebli

390 g

stückige Tomaten

25 g

Tomatenpesto

(BeinhaltetSchwefeldioxid oder Sulfite)

4 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

250 g

HelloFresh Beef Gehacktes

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

1 Teelöffel

Zucker*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)4036 kJ
Energie (kcal)965 kcal
Fett43.0 g
davon gesättigt16.0 g
Kohlenhydrate85 g
davon Zucker18.0 g
Eiweiss40 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Reibe
Grosser Topf
Sieb
Bratpfanne mit Deckel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Währenddessen Zwiebel abziehen und fein würfeln. Rüebli schälen und grob raspeln. Tomate in 2 cm grosse Würfel schneiden, Strunk dabei entfernen.

2

In einen grossen Topf reichlich heisses Wasser* füllen, kräftig salzen* und einmal aufkochen lassen. Strozzapreti hinzugeben und 3 – 5 Min. bissfest garen. Fertig gekochte Pasta anschliessend in einem Sieb abgiessen und kurz beiseitestellen. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

3

In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* bei hoher Hitze erwärmen. Zwiebel, Rüebli und Hackfleisch 2 – 3 Min. anbraten. Anschliessend Tomatenwürfel und „Hello Buon Appetito“ zum Hackfleisch geben und 2 – 3 Min. weiter anbraten, bis das Hackfleisch gebräunt und krümelig ist.

4

Nach dem Anbraten die Temperatur auf niedrige Hitze reduzieren, stückige Tomaten, Tomatenpesto und 1 TL [1.5 TL] Zucker* hinzugeben, alles umrühren, 2 – 3 Min. köcheln lassen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

5

Nach der Garzeit gekochte Nudeln unter die Sauce mischen und geriebenen Käse über der Sauce verteilen. Abgedeckt für 1 Min. weiter köcheln lassen, bis der Käse leicht geschmolzen ist.

6

Pasta auf Tellern anrichten und geniessen. En Guete!