HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconTomatige Rigatoni Mit Rinderhackfleisch
topBanner
Tomatige Rigatoni mit Rinderhackfleisch

Tomatige Rigatoni mit Rinderhackfleisch

getoppt mit frischen Kräutern und Käseraspeln

Weiterlesen

'One pot', 'one pan', 'one tray' gehören alle in die Kategorie „einfacher geht's nicht“. Schmeiss alles in einen Topf, eine Bratpfanne oder auf ein Blech und schon erledigt sein Dein Essen fast von selbst. Mit Bonus: Du musst kaum was abwaschen und Deine Mahlzeit steht meist schnell auf dem Tisch.

Tags:One-Pot-GerichtFamily
Allergenen:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSchwefeldioxide und SulfiteMilch (einschließlich Laktose)Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

270 g

Rigatoni

(BeinhaltetGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

250 g

HelloFresh Beef Gehacktes

25 g

Tomatenpesto

(BeinhaltetSchwefeldioxide und Sulfite)

150 g

Halbrahm

(BeinhaltetMilch (einschließlich Laktose))

20 g

geriebener Hartkäse

(BeinhaltetMilch (einschließlich Laktose), Eier)

20 g

Hartkäse geraspelt

(BeinhaltetMilch (einschließlich Laktose), Eier)

10 g

Basilikum

50 g

Eschalotte

4 g

Knoblauchzehe

Was Du zu Hause haben solltest

500 ml

Wasser*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

1 Esslöffel

Öl*

4 g

Pouletbouillonpulver*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)4270 kJ
Energie (kcal)1021 kcal
Fett45.0 g
davon gesättigt11.0 g
Kohlenhydrate101 g
davon Zucker7.0 g
Eiweiss52 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
großen Topf mit Deckel
Grosser Topf
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Erhitze 500 ml [750 ml | 1000 ml] Wasser* im Wasserkocher. Basilikumblätter fein hacken. Eschalotte halbieren, abziehen und fein hacken. Knoblauchzehe abziehen.

2

1 EL [2 EL] Öl* in einem grossen Topf erhitzen. Knoblauch hineinpressen, Rindshackfleisch und gehackte Eschalotte dazugeben und alles 2 – 3 Min. anbraten. Dabei das Hackfleisch grob zerteilen.

3

Topfinhalt mit Halbrahm, Rigatoni, 4 g [8 g] Pouletbouillonpulver* und 500 ml [1000 ml] heissem Wasser*, ablöschen, Hitze reduzieren und abgedeckt ca. 10 Min. köcheln lassen, bis die Rigatoni bissfest sind. Wichtig: Dabei mind. alle 2 Min. umrühren, sonst kleben die Nudeln am Topfboden fest.

4

Topfinhalt mit Tomatenpesto, ablöschen und ca. 1 Min. weiterköcheln lassen.

5

Geriebenen Hartkäse hinzugeben und gut vermengen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Pasta auf tiefen Tellern anrichten, mit Basilikum und gehobeltem Hartkäse toppen und geniessen. En Guete!