Tomatige Rigatoni mit Rindshackfleisch
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Tomatige Rigatoni mit Rindshackfleisch

Tomatige Rigatoni mit Rindshackfleisch

getoppt mit frischen Kräutern und Käseraspeln

'One pot', 'one pan', 'one tray' gehören alle in die Kategorie „einfacher geht's nicht“. Schmeiss alles in einen Topf, eine Bratpfanne oder auf ein Blech und schon erledigt sein Dein Essen fast von selbst. Mit Bonus: Du musst kaum was abwaschen und Deine Mahlzeit steht meist schnell auf dem Tisch.

Tags:
One-Pot-Gericht
Allergenen:
Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse
Schwefeldioxide und Sulfite
Milch (einschließlich Laktose)
Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

250 g

HelloFresh Beef Gehacktes

270 g

Rigatoni

(Beinhaltet Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse.)

25 g

Tomatenpesto

(Beinhaltet Schwefeldioxide und Sulfite.)

10 g

Basilikum

4 g

Gewürzmischung „Hello Harissa“

150 g

Halbrahm aus Saland

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose).)

40 g

Hartkäse geraspelt

(Beinhaltet Milch (einschließlich Laktose), Eier.)

100 g

Zwiebel

4 g

Knoblauchzehe

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

500 ml

Wasser

6 g

Pouletbouillonpulver

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4335 kJ
Energie (kcal)1036 kcal
Fett45 g
davon gesättigt11 g
Kohlenhydrate103 g
davon Zucker9 g
Eiweiss53 g
Salz1 g

Kochutensilien

großen Topf mit Deckel
Grosser Topf

Zubereitung

Kurze Vorbereitung
1

Erhitze 500 ml [1000 ml] Wasser* im Wasserkocher. Basilikumblätter fein hacken. Zwiebel fein hacken. Knoblauchzehe abziehen.

Zutaten anbraten
2

In einem grossen Topf mit Deckel 1 EL [ 2 EL] Öl* bei mittlerer Temperatur erhitzen. Knoblauch hineinpressen, Rinderhackfleisch und gehackte Zwiebel dazugeben und alles 2 – 3 Min. anbraten. Dabei das Hackfleisch gut zerkleinern.

Pasta kochen
3

Topfinhalt mit Halbrahm und 500 ml [1000 ml] heissem Wasser* ablöschen. 6 g [12 g] Pouletbouillonpulver* und „Hello Harissa“ dazugeben. Rigatoni unterrühren, aufkochen und abgedeckt ca. 11 – 13 Min. köcheln lassen, bis die Nudeln bissfest sind. Zwischendurch mehrmals umrühren. Besonders zum Schluss, wenn das Wasser fast verkocht ist, musst Du öfter umrühren, damit die Nudeln nicht ansetzen.

Weiter geht's
4

Wenn die Rigatoni fertig gegart sind, Tomatenpesto unterrühren.

Pasta vollenden
5

Die Hälfte vom geraspelten Hartkäse hinzugeben und gut vermengen, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Pasta auf tiefen Tellern anrichten, mit Basilikum und restlichem Hartkäse toppen und geniessen. En Guete!