topBanner
Pouletbrust auf Ricotta-Spinat-Tortelli

Pouletbrust auf Ricotta-Spinat-Tortelli

dazu gebackene Tomaten und Kürbiskerne

Thermomix
Weiterlesen

Wieder einmal möchten wir Dir Bella Italia in Dein Zuhause bringen. Am besten gelingt das immer noch über Gerichte, die genauso einfach wie genial sind wie die Küche in Italien selbst!

Tags:Thermomix
Allergenen:GlutenEiMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Milch (enthält Rohmilch)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

400 g

Maxi Tortelli Ricotta Spinat

(BeinhaltetGluten, Ei, Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

240 g

Pouletbrustfilet

200 g

Tomaten

20 g

Kräuterbutter

(BeinhaltetMilch (enthält Rohmilch))

100 g

Zwiebel

10 g

Sonnenblumenkerne

2 g

Gewürzmischung "Hello Paprika"

Was Du zu Hause haben solltest

50 ml

Wasser*

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

4 g

Gemüsebouillonpulver*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)3224 kJ
Energie (kcal)770 kcal
Fett29.0 g
davon gesättigt12.0 g
Kohlenhydrate76 g
davon Zucker22.0 g
Eiweiss50 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Grosser Topf
Grosse Bratpfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zwiebel abziehen und halbieren, in den Mixtopf geben, 5 Sek/Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Kräuterbutter zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. 4 g [8 g] Gemüsebouillonpulver*, 50 ml [100 ml] Wasser* zugeben und 3 Min./100 °C/Stufe 1 erhitzen.

2

Tomaten halbieren, Strunk entfernen und Tomaten in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden. Tomatenwürfel in eine Auflaufform geben und Bouillon aus dem Mixtopf in die Aufflaufform zugeben und im Ofen für ca. 25 Min. backen. Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

3

Einen grossen Topf mit reichlich Wasser* füllen, salzen* und aufkochen lassen. Puletbrustfilets in einer großen Schüssel mit der Gewürzmischung „Hello Paprika“, etwas Salz* und Pfeffer* marinieren. Sonnenblumenkerne in einer grossen Pfanne 2 – 3 Min. rösten. Kerne anschliessend aus der Bratpfanne nehmen.

4

In derselben Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen. Pouletbrust je Seite 2 Min. anbraten, aus der Bratpfanne nehmen. Die Tomaten im Ofen umrühren und die Pouletbrust für die letzten 8 – 12 Min auf die Tomaten in die Auflaufform geben und mitbacken, bis die Pouletbrust innen nicht mehr rosa ist.

5

Tortelli im kochenden Wasser 4 – 6 Min. gar ziehen lassen. Danach durch den Varoma-Behälter abgiessen. TIPP: Wasser nicht mehr sprudelnd kochen lassen, sonst platzen die Tortelli auf. Auflaufform aus dem Ofen nehmen. Pouletbrust kurz beiseitelegen und Tortelli zu den Tomaten in die Auflaufform geben und vorsichtig vermengen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Pouletbrustfilets aufschneiden. Tortelli mit Gemüse und Sauce aus der Auflaufform auf tiefen Tellern anrichten. Mit Pouletbrust und Sonnenblumenkernen toppen. En Guete!