HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Italienisch Rezepte
Cacciatore! Pouletragout mit Oliven

Cacciatore! Pouletragout mit Oliven

dazu Spaghetti „Aglio e Olio“

Weiterlesen

Wieder einmal möchten wir Dir Bella Italia in Dein Zuhause bringen. Am besten gelingt das immer noch über Gerichte, die genauso einfach wie genial sind wie die Küche in Italien selbst! Frische, aromatische Zutaten, Oliven und beste Pasta – das alles kommt heute zusammen.

Allergene:Gluten
Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

240 g

Pouletbrust CH

1 Stück

rote Zwiebel

300 ml

Tomaten Sugo

1 Stück

rote Paprika

50 g

Oliven, schwarz ohne Stein

1 Stück

Knoblauchzehe

250 g

Spaghetti

(BeinhaltetGluten)

5 g

Petersilie

½ Stück

rote Peperoncini

½ g

Rosmarin

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Pfeffer*

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

nach Geschmack

Salz*

2 Esslöffel

Wasser

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)3548 kJ
Energie (kcal)848 kcal
Fett21.0 g
davon gesättigt3.0 g
Kohlenhydrate114 g
davon Zucker22.0 g
Eiweiss48 g
Salz3.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
GEMÜSE SCHNEIDEN
GEMÜSE SCHNEIDEN
1

Erhitzt reichlich Wasser im Wasserkocher. Heizt den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Zwiebel abziehen und in feine Streifen schneiden.

Knoblauch abziehen und fein hacken.

Peperoni halbieren, Kerne und Strunk entfernen und Peperonihälften ebenfalls in feine Streifen schneiden.

FÜR DIE SOSSE
FÜR DIE SOSSE
2

Pouletbrustfilets von beiden Seiten salzen* und pfeffern*. 1 EL [2 EL] Olivenöl* in einer grossen Bratpfanne erhitzen und Pouletbrustfilets darin 1 – 2 Min. je Seite anbraten. Filets aus der Bratpfanne nehmen und in eine Auflaufform legen.

Peperoni- und Zwiebelstreifen und die Hälfte des gehackten Knoblauchs in die Bratpfanne geben und 2 Min. anschwitzen.

CACCIATORE BACKEN
CACCIATORE BACKEN
3

Tomatensauce, Oliven und Rosmarinzweig in die Bratpfanne geben und alles für 2 – 3 Min. köcheln lassen. Nach Belieben mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Sauce um die Pouletbrustfilets herum in die Auflaufform geben und alles zusammen im Ofen für 20 Min. backen.

Bratpfanne auswischen und mit dem Rezept fortfahren.

FÜR DIE PASTA
FÜR DIE PASTA
4

In einen grossen Topf reichlich heisses Wasser füllen, salzen*, einmal aufkochen lassen und Spaghetti darin ca. 8 Min. garen, bis sie al dente sind. Anschliessend Spaghetti durch ein Sieb abgiessen.

Währenddessen Petersilienblätter abzupfen und fein hacken.

Peperoncini halbieren, entkernen und fein hacken (Achtung: scharf!).

PASTA VOLLENDEN
PASTA VOLLENDEN
5

Wieder 1 EL [2 EL] Olivenöl* in der grossen Bratpfanne schwach erhitzen. Restlichen Knoblauch, gehackten Peperoncini und gehackte Petersilie 1 Min. erhitzen. 2 EL [4 EL] Wasser* und Spaghetti hinzugeben, einmal durchschwenken und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

ANRICHTEN
ANRICHTEN
6

Rosmarinzweig aus der Sauce entfernen. Spaghetti „Aglio e Olio“ auf einen flachen Teller geben und das Poulet Cacciatore und die Sauce daneben anrichten.

En Guete!

Marcos Tipps
Marcos Tipps
7

Falls du deine Kinder mit in das Kochgeschehen einbinden möchtest, lasse sie dir doch beim Gemüse schneiden helfen. Falls dein Kinder eine Zutat, wie Oliven, noch nicht kennen, lasse sie doch lieber erst mal probieren. Nur so kann sich für die Zukunft dafür ein Geschmack dafür entwickeln