HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconSchnelle Dill Pasta Mit Stremellachs
topBanner
Schnelle Dill-Pasta mit Stremellachs

Schnelle Dill-Pasta mit Stremellachs

und Rucola

Weiterlesen

Pasta lasst sich wirklich endlos variieren. Zum Beispiel mit Stremellachs, der im Unterschied zum sonstigen Räucherlachs nicht kalt, sondern heiss geräuchert wurde. Und der nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich bestens zu Rucola und getrockneten Tomatenstreifen passt. Guten Appetit!

Allergenen:GlutenMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

250 g

Fusilli-Pasta

(BeinhaltetGluten)

5 g

Dill

50 g

Rucola

1 Stück

Zitrone

50 g

getrocknete Tomaten

125 g

Stremellachs

75 g

Doppelrahmfrischkäse

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Pfefferkörner

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)0 kJ
Energie (kcal)0 kcal
Fett0.0 g
davon gesättigt0.0 g
Kohlenhydrate0 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiss0 g
Salz0.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

In einem grossen Topf in reichlich gesalzenem Wasser die Nudeln nach Packungsangabe garen. Nach der Garzeit in einem Sieb abgiessen, dabei ca. 100 ml Pastawasser auffangen und abtropfen lassen.

2

Dill waschen, trockenschütteln, die Dillspitzen abzupfen und fein hacken. Rucola einmal in der Mitte durchschneiden, waschen und abtropfen lassen. Zitrone heiss abwaschen, dann die Schale der einen Hälfte fein abreiben und entsaften, die andere Hälfte in Spalten schneiden. Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden. Stremellachs mit einer Gabel zerkleinern.

3

In einer kleinen Schüssel ⅔ der Dillspitzen und den Frischkäse gut miteinander verrühren. Tomatenstreifen und nach Geschmack etwas Zitronenabrieb und -saft dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und bis zum Anrichten ziehen lassen.

4

Pasta zurück in den Topf geben. Mit der Dill-Frischkäse-Mischung, dem Nudelwasser und Rucola vermischen, noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Dill-Pasta auf Tellern verteilen, den zerkleinerten Stremellachs darüber verteilen und mit Zitronenspalten geniessen!