Schweinsnierstück mit Bohnengemüse
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Schweinsnierstück mit Bohnengemüse

Schweinsnierstück mit Bohnengemüse

dazu selbst gemachte Thymian-Kräuterbutter

Manchmal muss es einfach ein Schweinsnierstück sein. Aromatisch gewürzt und serviert mit ausgewogenen Beilagen – heute gibt es ein Menü zum Verwöhnen.

Tags:
Ohne Weizen
Family
High Protein
leichter Genuss

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Schweinsnierstück Steak

600 g

Kartoffeln (Drillinge)

200 g

Buschbohnen

100 g

Tomaten

10 g

Thymian

4 g

Knoblauchzehe

4 g

Gewürzmischung „Hello Patatas“

Was Du zu Hause haben solltest

3 Esslöffel

Butter

nach Geschmack

Pfeffer

3 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2710 kJ
Energie (kcal)648 kcal
Fett30.5 g
davon gesättigt10.2 g
Kohlenhydrate54.9 g
davon Zucker6.3 g
Eiweiss36.6 g
Salz1.07 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Sieb
Pot with Lid
Kleine Schale
Grosse Bratpfanne
großen Topf mit Deckel

Zubereitung

Kartoffeln backen
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

Gewaschene Kartoffeln vierteln.

Kartoffeln auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit „Hello Patatas“ und 1 EL [2 EL] Öl* vermengen und 25 – 30 Min. goldbraun backen.

Bohnen kochen
2

In einen grossen Topf 1 L heisses Wasser* füllen, 1 EL Salz* dazugeben und aufkochen lassen.

Enden der Buschbohnen abschneiden und Bohnen quer halbieren.

Buschbohnen in das kochende Wasser* geben und 8 – 9 Min. kochen, bis die Bohnen bissfest sind.

Anschliessend durch ein Sieb abgiessen, mit kaltem Wasser spülen und abkühlen lassen. 

Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

Kräuterbutter zubereiten
3

Thymianblätter fein hacken.

In einer kleinen Schüssel 3 EL [6 EL] Butter* mit der Hälfte vom Thymian mischen und mit etwas Salz* und Pfeffer* würzen.

Knoblauch abziehen.

Tomate in 2 cm Würfel schneiden.

Schweinsnierstücke anbraten
4

Schweinsnierstücke von beiden Seiten salzen* und pfeffern*.

In einer grossen Bratpfanne 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen und Schweinsnierstücke darin bei mittlerer Hitze je Seite ca. 3 – 5 Min. braten, bis diese in der Mitte nur noch ganz leicht rosa sind.

Bohnen anbraten
5

Währenddessen in dem grossen Topf 1 EL [2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen. Bohnen hinzugeben und 2 Min. anbraten.

Knoblauch dazupressen und 1 Min. mitbraten.

Tomatenwürfel dazugeben und 1 weitere Min. mitbraten.

Restlichen Thymian unterrühren und nach Geschmack mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Anrichten
6

Kartoffelspalten auf Teller verteilen, Bohnengemüse und Schweinsnierstücke dazu anrichten.

Kräuterbutter auf den Schweinsnierstücken verteilen und geniessen.

En Guete!