Zarte Pouletstreifen

Zarte Pouletstreifen

mit Spinat-Kartoffelsalat und Cranberrys

Weiterlesen

Wenn Du einen Spinat“salat“ mit Kartoffeln und saftigen Poulet-Innenfilets verfeinerst, dann wirst Du sicherlich auch Fleisch-pur-Geniesser überzeugen - und ihnen damit zum Genuss von etwas grünem Blattgemüse verhelfen (und vielleicht zu einigen von Popeyes Muskeln). En Guete!

Tags:Unter 30 min
Allergenen:ErdnüsseGlutenSojaSenf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

200 g

Pouletinnenfilets CH

500 g

Kartoffeln

15 g

Erdnussbutter

(BeinhaltetErdnüsse)

10 ml

Sojasauce

(BeinhaltetGluten, Soja)

Einheit

Honig

100 g

Limette

10 g

Spinat

Cranberrys

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

Senf

(BeinhaltetSenf)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Olivenöl

1 Stück

Pfeffer*

(kann Spuren von Allergenen enthalten)
Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2393 kJ
Energie (kcal)572 kcal
Fett23.0 g
Kohlenhydrate46 g
davon Zucker8.0 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiss38 g
Cholesterol83 mg
Salz5.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Poulet-Innenfilets aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmertemperatur annehmen können. Reichlich Wasser im Wasserkocher zum Kochen bringen.

2

Kartoffeln gut waschen, nach Wunsch schälen und je nach Grösse halbieren oder vierteln. Kochendes Wasser, Kartoffeln und etwas Salz in einen Topf geben und diese ca. 10 – 12 Min. weich kochen lassen.

3

Poulet-Innenfilets mit Küchenpapier trocken tupfen. In einer Schüssel Erdnussbutter, Sojasauce, ½ TL Honig, 1 TL Wasser, 1 TL Olivenöl und Pfeffer zu einer Marinade verrühren. Fleisch damit einreiben und kurz ziehen lassen.

4

Eine grosse Bratpfanne ohne Fettzugabe erhitzen, Poulet-Innenfilets darin auf beiden Seiten je 3 Min. scharf anbraten.

5

2 EL Limettensaft auspressen. Spinat waschen und in einem Sieb abtropfen lassen, evtl. noch ein wenig kleiner schneiden. Cranberries grob hacken. In einer Salatschüssel Limettensaft, 2 EL Olivenöl, ½ TL Senf, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Spinat und Cranberries unterheben.

6

Kartoffeln nach der Garzeit in ein Sieb abgiessen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

7

Kartoffeln mit Spinatsalat vermischen und auf Teller verteilen. Poulet-Innenfilets quer in Stücke schneiden und auf dem Salatverteilen. Alles zusammen geniessen.