topBanner
Cremiger Gemüseeintopf mit Speck

Cremiger Gemüseeintopf mit Speck

verzehrfertiges Gericht enthält max. 20% Kohlenhydrate

max-20%-carbs
Weiterlesen

Kohlenhydrate minimiert, Genuss maximiert - mit unseren Low Carb Rezepten genießt Du leichte, leckere Alternativen mit weniger Kohlenhydraten.

Allergenen:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Schalenfrüchte

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

1 Stück

Süsskartoffeln

1 Stück

rote Peperoncini

1 Packung

Tomatenmark

1 Stück

Lorbeerblatt

2 Stück

Zwiebel

50 g

Babyspinat

1 Stück

Rüebli

10 g

Petersilie

100 g

Crème fraîche

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

10 g

Mandelblättchen

(BeinhaltetSchalenfrüchte)

10 ml

Kürbiskernöl

4 g

Gewürzmischung „Paprikagewürz“

4 g

Maisstärke

90 g

Speckwürfel CH

Was Du zu Hause haben solltest

8 g

Pouletbouillon*

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

500 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)3063 kJ
Energie (kcal)732 kcal
Fett37.68 g
davon gesättigt4.88 g
Kohlenhydrate76.94 g
davon Zucker29.54 g
Eiweiss18.76 g
Salz2.25 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Rührschüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Deine Hände vor dem Kochen mindestens 20 Sekunden gründlich mit Seife. Wasche Gemüse und Kräuter ab. Zum Kochen benötigst Du 1 grossen Topf, 1 kleine Bratpfanne und 1 hohes Rührgefäss.

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

Zwiebeln abziehen und in feine Streifen schneiden. Peperoni halbieren, Kerngehäuse entfernen und Peperonihälften in 1.5 cm grosse Würfel schneiden.

Rüebli schälen, längs vierteln und in 1 cm grosse Stücke schneiden. Süsskartoffel schälen und in 2 cm kleine Würfel schneiden. In einem hohen Rührgefäss 500 ml [1.000 ml] Wasser*, Maisstärke und 8 g [16 g] Pouletbouillon vermengen.

2

In einem grossen Topf 1 EL [2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen, Speckwürfel, Zwiebeln, Süsskartoffelwürfel, Rüebliwürfel und Peperoni zugeben und 2 – 3 Min. anbraten, Tomatenmark und Gewürzmischung zugeben. Alles gut vermischen.

3

Mit vorbereiteter Hühnerbrühe aufgießen, Lorbeerblatt hinzufügen, mit Salz* und Pfeffer* würzen und ca. 20 Min. abgedeckt köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.

4

In der Zwischenzeit Petersilienblätter fein hacken. Crème fraîche mit Petersilie, Salz* und Pfeffer* verrühren. In einer kleinen Pfanne ohne Zugabe von Fett Mandelblättchen bei mittlerer Hitze rösten, bis sie ganz leicht gebräunt sind.

5

Nach Ende der Süsskartoffel-Kochzeit Spinat unterrühren und Eintopf mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Süssekartoffeleintopf auf Teller verteilen, etwas Petersilien-Crème-fraîche in die Mitte geben, geröstete Mandelblättchen darüberstreuen, Kürbiskernöl daraufträufeln und geniessen.

En Guete!