topBanner
Kernig & gesund: Superfood-Salat

Kernig & gesund: Superfood-Salat

mit Grünkohl, Quinoa und buntem Gemüse

Weiterlesen

Dieser Salat ist eine wahre herbstliche Superfood-Bombe! Perfekt, um den nassen, kalten Tagen und der Erkältungszeit mit jeder Menge Vitaminen zu strotzen. Die lila Karotte ist ein fröhlicher Farbklecks und kann Deine Stimmung zusätzlich aufhellen! Lass es Dir schmecken!

Tags:VegetarischBallaststoffreich
Allergenen:SchalenfrüchteMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

150 g

Quinoa

200 g

Baby Grünkohl

1 Stück

Peperoni, gelb

2 Stück

Frühlingszwiebeln

1 Stück

lila Rüebli

1 Stück

Apfel

10 g

Mandeln

(BeinhaltetSchalenfrüchte)

1 Stück

Orange

25 g

Zuckerrübensirup

1 g

Kurkuma

200 g

Joghurt, griechisch

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Olivenöl

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2925 kJ
Energie (kcal)699 kcal
Fett25.0 g
davon gesättigt0.0 g
Kohlenhydrate89 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiss21 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Kleiner Topf
Sieb
Grosser Topf
Messer
Schäler
Bratpfanne
Grosse Schüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Vorbereitung: Obst und Gemüse waschen. Alle Zutaten und Utensilien bereitstellen. Wasserkocher füllen und anschalten.

Quinoa in einem Sieb unter heissem Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchfließt. In einen kleinen Topf 300 ml kochendes Wasser geben, salzen und einmal aufkochen. Quinoa einrühren und 10 – 15 Min. darin köcheln lassen.

2

In einen grossen Topf reichlich heisses Wasser geben, salzen und aufkochen. Dann Baby-Grünkohl 10 Sek. darin kochen. In ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

3

Peperoni halbieren, entkernen und in 1 cm grosse Stücke würfeln. Frühlingszwiebeln in schmale Röllchen schneiden. Rüebli schälen und mit einem Sparschäler in feine Streifen hobeln.

4

In einer kleinen Pfanne 1 TL Olivenöl erhitzen, darin bei mittlerer Hitze Paprikastücke und Frühlingszwiebelröllchen ca. 2–3 Min. andünsten. Rüeblistreifen zufügen und 2 Min. weiterbraten, mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Währenddessen: Apfel entkernen und in 1–2 cm grosse Stücke zerkleinern. Mandeln grob hacken.

6

Für das Dressing: Orange halbieren und Saft in eine grosse Schüssel pressen. Zuckerrübensirup und Kurkuma unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7

Quinoa und Grünkohl dazugeben und gut mit dem Dressing mischen. Pfannengemüse und Apfelstücke unterheben. Mit Mandeln bestreuen und zusammen mit einem Löffel Joghurt geniessen!