HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconOrzotto Mit Rosmarin Schweinegeschnetzeltem
topBanner
Orzotto mit Rosmarin-Schweinegeschnetzeltem

Orzotto mit Rosmarin-Schweinegeschnetzeltem

Buschbohnen, Peperoni und Hartkäse-Flakes

Weiterlesen

Mit unserem heutigen Gericht sicherst Du Dir jede Menge Proteine und Ballaststoffe. Und auch sonst bietet dieses Gericht alles, um rundum glücklich zu werden: Deftig-würzige Aromen, vitaminreiches Gemüse und eine raffinierte Sauce.

Tags:FamilyOne-Pot-GerichtHigh ProteinZeit sparen
Allergenen:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Eier oder Eierzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

250 g

Schweinegeschnetzeltes in Rosmarinmarinade

100 g

Zwiebel

4 g

Knoblauchzehe

180 g

Orzo-Nudeln

(BeinhaltetGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

180 g

rote Peperoni

100 g

Buschbohnen

15 ml

Basilikumpaste

10 g

Basilikum

20 g

Hartkäse geraspelt

(BeinhaltetMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

360 ml

Wasser*

2 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

8 g

Gemüsebouillonpulver*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Mahlzeit
pro 100g
Energie (kJ)3068 kJ
Energie (kcal)733 kcal
Fett28.0 g
davon gesättigt7.0 g
Kohlenhydrate78 g
davon Zucker13.0 g
Eiweiss41 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Grosser Topf
großen Topf mit Deckel
Becher
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Peperoni halbieren, entkernen und Peperonihälften in 2 cm grosse Würfel schneiden. Enden der Buschbohnen abschneiden und Bohnen quer halbieren. Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Knoblauch abziehen. Blätter vom Basilikum abzupfen und die Hälfte fein hacken.

2

In einem grossen Topf 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen, Schweinegeschnetzeltes darin 3 – 5 Min. anbraten, dann herausnehmen.

3

In dem Topf erneut 1 EL [2 EL] Öl* erhitzen, Zwiebelstreifen hineingeben und 2 – 3 Min. anbraten. Peperonistücke und Orzo-Nudeln zugeben, Knoblauch hineinpressen und alles weitere 2 – 3 Min. braten.

4

Orzo-Nudeln mit 360 ml [720 ml] Wasser* ablöschen. 4 g [8 g] Gemüsebouillonpulver* und Basilikumpaste hineingeben und zugedeckt 10 – 12 Min. bei niedriger Hitze köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Tipp: Sollte das Wasser zu schnell verkochen, gib Schluck für Schluck Wasser* dazu.

5

Wenn die Orzo-Nudeln gar sind, Fleisch wieder hineingeben und 1 – 2 Min. erhitzen. Die Hälfte des Hartkäses und gehackte Basilikumblätter unterrühren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Peperoni-Orzotto auf Teller verteilen, restlichen Hartkäse und Basilikumblätter daraufstreuen und geniessen. En Guete!